Projekt Individuelle Arbeitsbegleitung

Beschäftigungsgeber

Das Projekt Individuelle Arbeitsbegleitung (PIA) von fördern und wohnen besteht seit 1997. Es ermöglicht Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen am Arbeitsleben teilzuhaben.

Die beruflichen Rehabilitationsmaßnahmen unserer Klienten führen wir in ausgewählten Hamburger Unternehmen durch.

Wir sind bestrebt, den Kreis der am Rehabilitationsprozess beteiligten Betriebe zu erweitern, um unseren Klienten ein ihren Fähigkeiten entsprechendes Tätigkeitsfeld anbieten zu können.

Sie suchen Arbeitskräfte, die bei geringem Stundenaufwand Ihre Mitarbeiter entlasten und sind an einer Zusammenarbeit mit uns interessiert?

Wir vermitteln Arbeitskräfte, die dem Anforderungsprofil der Tätigkeit entsprechen.

Um die Zusammenarbeit zu Ihrer Zufriedenheit zu gestalten…

  • treffen wir eine Vorauswahl und stellen Ihnen die Bewerber vor
  • arbeiten wir die Klienten in das neue Arbeitsfeld intensiv ein
  • begleiten wir die Klienten regelmäßig am Beschäftigungsplatz
  • stehen wir Ihnen jederzeit als Ansprechpartner zur Verfügung


Die potenziellen Arbeitskräfte…

  • absolvieren im Vorwege ein Praktikum zur Klärung der Eignung
  • erhalten keinen Arbeitsvertrag im Sinne des Arbeitsrechts
  • erhalten ein frei verhandelbares Entgelt im Niedriglohnbereich
  • sind nicht durch Sie sozialversichert (übernimmt der Kostenträger)
  • sind 4 Wochen zum Monatsende kündbar

Nach intensiver Einarbeitung unterstützen und entlasten unsere Klienten Ihre Mitarbeiter dauerhaft bei Ihren Tätigkeiten. Im Gegensatz zu anderen Maßnahmen ist der Einsatz unserer Klienten nicht zeitlich befristet, so dass eine kontinuierliche Unterstützung für Sie gewährleistet ist.

 

Das PIA-Konzept...

für Menschen, die am Arbeitsleben teilhaben wollen.

Das PIA-Konzept... für Menschen, die am Arbeitsleben teilhaben wollen.

Wir danken Ihnen für Ihr Interesse am Projekt Individuelle Arbeitsbegleitung.

Gern beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch unter Berücksichtigung Ihrer Wünsche und betrieblicher Erfordernisse.

Bereichsleiterin

Katrin Rump
August-Krogmann-Straße 109
22159 Hamburg

Tel. (040) 42 83 5 - 2216
Fax. (040) 42 83 5 - 2366

E-Mail senden

Teamleiterin

Joanna Pastula
August-Krogmann-Straße 101
22159 Hamburg

Tel. (040) 42 83 5 - 2428
Fax. (040) 42 83 5 - 2430

E-Mail senden