Borsteler Chaussee – Wohnunterkunft in Groß Borstel

Borsteler Chaussee 299, 22453 Hamburg

Unser Angebot

  • Kapazität: 94 Plätze, davon 48 in Containern (Notmaßnahme)
  • Möblierte Doppel- und Einzelzimmer
  • Deutschkurse für Erwachsene
  • Kreativgruppe für Kinder

Beschreibung

Mitten im ruhigen und grünen Wohnviertel Groß Borstel liegt unsere Wohnunterkunft Borsteler Chaussee. Bei uns finden vor allem Zuwanderer, aber auch einige Wohnungslose ein vorübergehendes bzw. längerfristiges Zuhause. Einkaufsmöglichkeiten und Ärzte sind mit zwei öffentlichen Buslinien sehr gut erreichbar, ebenso wie die U-Bahn-Haltestellen der Linie U1 und U2.

In dem Backstein-Altbau und den beiden zweistöckigen Containern haben insgesamt 94 Bewohnerinnen und Bewohner Platz. Die Menschen leben überwiegend in Doppelzimmern und teilen sich pro Flur gemeinschaftlich Küchen und Waschbereiche.

Ein Gruppenraum und eine große Rasenfläche mit Tischtennisplatte und Spielgeräten laden vor allem die Kinder zum Austausch und Toben ein. Unterstützt wird unser Unterkunfts- und Sozialmanagement vor Ort regelmäßig durch zwei Freiwillige aus der Nachbarschaft: Zu ihren Angeboten zählen ein Kreativkurs für Kinder und ein Deutschkurs für Erwachsene.

Unsere Wohnunterkunft liegt in direkter und guter Nachbarschaft zur Seniorenwohnanlage Groß Borstel von f & w. Auch mit den anderen Bewohnern und sozialen Einrichtungen im Stadtteil, wie Kindertagesstätten, Schulen oder dem Jugend Club Groß Borstel, besteht ein reger Austausch.

Karte und Anfahrt

Bereichsleitung Hamburg-Nord 2

Parica Partoshoar
Grüner Deich 17
20097 Hamburg

Tel. (040) 42 83 5 - 5160
Fax. (040) 42 83 5 - 5129

E-Mail senden

Adresse der Einrichtung

Wohnunterkunft Borsteler Chaussee
Borsteler Chaussee 299
22453 Hamburg

Tel. (040) 552 012 70