Erdkampsweg – Wohnunterkunft in Fuhlsbüttel

Erdkampsweg 156, 22335 Hamburg

Unser Angebot

  • Kapazität: 64 Plätze
  • Unterkunfts- und Sozialmanagement
  • Konversationskurs für Frauen
  • Freizeitangebot für Kinder

Beschreibung

Das frühere Mutter und Kind – Heim in Fuhlsbüttel wird schon seit vielen Jahren als Wohnunterkuft genutzt. Hier leben überwiegend Flüchtlingsfamilien aus Armenien, Aserbaidschan, dem Iran, Afghanistan, Russland und dem ehemaligen Jugoslawien. Die kleine Einrichtung mit 64 Plätzen verfügt über Zimmer mit Kochnische.
In der näheren Umgebung befinden sich die U-Bahn Station Fuhlsbüttel-Nord und mehrere Einkaufsmöglichkeiten. Ein Kindertagesheim der „Vereinigung“ ist direkter Nachbar der Einrichtung.

Unser Unterkunfts- und Sozialmanagement unterstützt die Menschen vor Ort und motiviert sie zur Annahme von weitergehenden Angeboten des Hilfesystems.

Durch Freiwilligen-Engagement wird ein Konversationskurs für Frauen angeboten den diese gern nutzen, um ihre Deutschkenntnisse zu verbessern. Für die Kinder gibt es einmal wöchentlich ein attraktives Freizeitangebot, das durch eine freiwillig Engagierte und eine Bewohnerin angeboten wird.

Karte und Anfahrt

Bereichsleitung Hamburg-Nord 1

Hans-Jürgen Schinowski
Grüner Deich 17
20097 Hamburg

Tel. (040) 42 83 5 - 3405
Fax. (040) 42 83 5 - 3491

E-Mail senden

Adresse der Einrichtung

Wohnunterkunft Erdkampsweg
Erdkampsweg 156
22335 Hamburg

Tel. (040) 597 723