Lewenwerder – Wohnunterkunft in Harburg

Lewenwerder 16, 21079 Hamburg

Unser Angebot

  • Kapazität: 308 Plätze
  • abgeschlossene Wohneinheiten
  • Unterkunfts- und Sozialmanagement
  • Angebote von Freiwilligen vor Ort: im Aufbau
  • Freizeit- und Bildungsangebote durch Kooperationen mit lokalen Einrichtungen

Beschreibung

Die Wohnunterkunft Lewenwerder im Stadtteil Neuland wurde im Frühjahr 2013 mit 110 Plätzen (Lewenwerder 16) eröffnet und im Herbst 2015 um 198 Plätze (Lewenwerder 20) erweitert, sodass jetzt bis zu 308 Menschen hier leben können.

Die Unterkunft besteht aus 15 zweigeschossigen Modulhäusern mit abgeschlossenen Wohneinheiten, die jeweils über eigene Küchen und Badezimmer verfügen. Jede Wohneinheit umfasst drei bis vier Zimmer. In 13 der Modulhäuser leben asylsuchende Familien in je einer Wohneinheit. Zwei Modulhäuser sind für alleinstehende Asylbewerber reserviert. Die mehrräumigen Wohneinheiten in diesen Häusern werden als Wohngemeinschaften genutzt.

Für die Bewohnerinnen und Bewohner besteht die Möglichkeit, sich in einem der drei Gruppenräume zu treffen und auszutauschen. Für Außenaktivitäten gibt es auf dem Gelände einen Spielplatz und einen Bolzplatz. Die Aufstellung einer Tischtennisplatte ist in Vorbereitung.

Die Flüchtlingshilfe Binnenhafen, ursprünglich ins Leben gerufen für die Unterstützung des Wohnschiffs Transit im Harburger Binnenhafen, hat seinen Wirkungsbereich erweitert und engagiert sich zusammen mit dem Verein Human(at)Human nun auch in Lewenwerder.

Für die erwachsenen Bewohnerinnen und Bewohner werden Deutschkurse angeboten. Die Kinder der Unterkunftsbewohner besuchen vormittags die umliegenden Kindertagesstätten und Schulen. Nachmittags erhalten sie bei Bedarf Hausaufgabenhilfe in der Unterkunft. Für die Fünf- bis Zwölfjährigen wird vor Ort eine Spielgruppe organisiert. Einmal in der Woche kommt das Spielmobil „Falkenflitzer“, das für Freude, Spiel und Spaß sorgt, zu Besuch.

Als Hilfe und Unterstützung vor Ort steht den Bewohnerinnen und Bewohnern der Unterkunft zu den üblichen Bürozeiten das Unterkunfts- und Sozialmanagement von fördern & wohnen zur Verfügung.

Die Unterkunft ist durch die Bushaltestelle „Wohlersweg“ an den öffentlichen Nahverkehr angebunden. Die S- Bahnstation „Harburg“ ist in weniger als zehn Minuten zu Fuß erreichbar. Im Zentrum von Harburg gibt es zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten und Arztpraxen.

Die Einbindung freiwillig Engagierter wird aktuell organisiert, sodass die Bewohnerinnen und Bewohner bald weitere Bildungs- und Freizeitangebote wahrnehmen können.

 

 

Karte und Anfahrt

Bereichsleitung Harburg

Beate Schmid-Janssen
Grüner Deich 17
20097 Hamburg

Tel. (040) 42 83 5 - 3213
Fax. (040) 42 83 5 - 5129

E-Mail senden

Adresse der Einrichtung

Wohnunterkunft Lewenwerder
Lewenwerder 16 & 20
21079 Hamburg

Tel. 040 303926811