Pik As – Übernachtungsstätte für obdachlose Männer

Neustädter Str. 31a, 20355 Hamburg

Unser Angebot

  • 24h Aufnahme Tel. (040) 4273 - 12059
  • 210 Plätze
  • Schwerpunktpraxis für die med. Versorgung wohnungsloser Menschen
  • Sozialarbeit
  • Gesundheits-Angebote (Piko Badeland)

Beschreibung

Das Pik As in der Neustadt ist die Übernachtungsstätte für obdachlose Männer aus ganz Hamburg. Sie ist rund um die Uhr geöffnet. Hier finden bis zu 210 obdachlose Männer mit vielfältigen sozialen Problemlagen mehr als ein Dach über dem Kopf. In begrenztem Umfang nehmen wir auch Männer, Frauen und Paare mit Hund auf. Die Aufnahme der Menschen im Pik As ist zunächst an keine Bedingungen geknüpft. Der Aufenthalt und die Kosten werden von den Fachstellen für Wohnungslose jeweils befristet bewilligt.

Unser Team besteht aus Mitarbeitern in Aufnahme, Sozialarbeit, Verwaltung sowie im technischen Betrieb. f & w entwickelt die Angebote qualitativ ständig weiter. Unter anderem haben wir in den vergangenen Jahren die Gesundheitsversorgung substanziell verbessert – von der Ernährung über die medizinische Betreuung bis zur Einrichtung eines speziellen Gesundheitsflures. Das Pik As nimmt seine Aufgabe, Hamburgs Lösung für all diejenigen zu sein, die „durch die Maschen fallen“, sehr ernst.

Wir stützen uns dabei auf starke Partner. So wurde kürzlich eine Schwerpunktpraxis eingerichtet, die hausärztliche und psychiatrische Sprechstunden anbietet. Träger sind die Sozialbehörde, die kassenärztliche Vereinigung sowie Krankenkassen. Außerdem kommt einmal monatlich das Zahnmobil des Caritasverband Hamburg e.V. vorbei. Die Angebote tragen zu einer verbesserten und unkomplizierten Versorgung der Menschen bei. Und dann gibt es den „Förderverein PIK AS e.V. “, der auch viel Gutes bewirkt und manche Lücke schließt, z.B. beteiligt er sich an der Finanzierung eines ambulanten Pflegedienstes.

Einen besonderen Einblick bekam Christian Wriedt, Vorstandsvorsitzender der Körber-Stiftung, bei seinem Seitenwechsel im vergangenen Jahr. Er beschreibt seine Sicht auf das Pik As und die Menschen, die hier leben und arbeiten, in beeindruckender Weise. "Die Gesamtsituation macht sehr nachdenklich und es kommt mir das Bild in den Sinn, worin die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Hauses ständig versuchen, aus einer ungeordneten Portion gekochter Spaghetti durch das Durchziehen einer Gabel, ein Stück Struktur in das Leben ihrer Schützlinge zu formen." mehr »

SeitenWechsel - Lernen in anderen Lebenswelten ist ein Projekt der Patriotischen Gesellschaft von 1765.

Karte und Anfahrt

Bereichsleitung Spezialangebote öffentliche Unterbringung

Katrin Wollberg
Grüner Deich 17
20097 Hamburg

Tel. (040) 42 83 5 - 5120
Fax. (040) 42 83 5 - 5149

E-Mail senden

Adresse der Einrichtung

Übernachtungsstätte Pik As
Neustädter Str. 31a
20355 Hamburg

ACHTUNG: Neue Rufnummern
(040) 4273 - 12063 (Leitung)
(040) 4273 - 12055 (Sozialarbeit)
(040) 4273 - 12062 (Verwaltung)
(040) 4273 - 12059 (Aufnahme)

Fax. (040) 352 934