Winternotprogramm 2017 / 2018

Schaarsteinweg 14, 20459 Hamburg

Unser Angebot

  • Kapazität: 760 Plätze
  • November 2017 bis März 2018
  • täglich von 17.00 bis 9.30 Uhr geöffnet
  • soziale Beratung, medizinische Hilfe
  • Verpflegungsangebote

Beschreibung

Das Winternotprogramm (WNP) der Freien und Hansestadt Hamburg dient dazu, obdachlose Menschen vor dem Erfrieren zu bewahren. Von November 2017 bis März 2018 stellt fördern und wohnen im Rahmen des WNP insgesamt 760 zusätzliche Schlafplätze zur Verfügung.

In der Friesenstraße 22, 20097 Hamburg hält f & w 400 Plätze bereit. Am bekannten Standort am Schaarsteinweg 14, 20459 Hamburg gibt es rund 360 Plätze.

Ergänzend eröffnet f & w auch in diesem Jahr für die Dauer des Winternotprogramms eine Tagesaufenthaltsstätte in der Hinrichsenstraße 4. Diese ist am Wochenende  tagsüber von 9.30 Uhr bis 16.30 Uhr geöffnet.

Eine regelmäßige soziale Beratung durch unser Unterkunfts- und Sozialmanagement rundet das Angebot ab. Dabei informieren wir die Menschen über Alternativen zum Leben auf der Straße und motivieren sie, die Hilfeangebote – beispielsweise die Unterbringung in einer Wohnunterkunft – anzunehmen. Ziel ist die Perspektivklärung und die Überwindung der Obdachlosigkeit.

Die obdachlosen Menschen werden täglich mit belegten Broten sowie heißen Getränken versorgt. Die Lebensmittelspenden stellt die Hamburger Tafel zur Verfügung. Um die Zubereitung und Ausgabe kümmern sich freiwillig Engagierte. Sie haben den Förderverein Winternotprogramm für Obdachlose e.V. gegründet, um den Menschen noch besser helfen zu können.

Karte und Anfahrt

Bereichsleitung Übernachtungsstätten / Projekte

Katrin Wollberg
Grüner Deich 17
20097 Hamburg

Tel. (040) 42 83 5 - 5120
Fax. (040) 42 83 5 - 5149

E-Mail senden

Ihr Kontakt zu uns

Winternotprogramm
Schaarsteinweg 14
20459 Hamburg

Tel. (040) 3347391012

E-Mail senden