Neubau von fünf Modulhäusern

    Erweiterung des Pavillondorfs Curslacker Neuer Deich



    Im Auftrag von fördern und wohnen entstehen auf dem Grundstück Curslacker Neuer Deich gerade fünf zweigeschossige Wohnhäuser mit insgesamt 19 Wohneinheiten.

    Hier werden künftig Familien wohnen, die schon längere Zeit als Flüchtlinge in einer Wohnunterkunft von f & w gelebt haben. Auf dem Grundstück befindet sich bereits seit 1992 ein Pavillondorf für Zuwanderer und wohnungslose Menschen.

     


    Die Stadt Hamburg steht vor dem Problem, dass die Kapazitäten in den Wohnunterkünften den steigenden Bedarf nicht mehr decken können. So müssen Gebäude erstellt werden, die nur eine kurze Bauzeit benötigen. Die Modulhäuser erfüllen diese Bedingung. Es handelt sich um vorgefertigte Wohneinheiten mit drei oder vier Zimmern, Küche und Bad. Sie werden vor Ort zusammengefügt und anschließend mit einem Dach und einer überdachten Freitreppe ausgestattet. Auch der Innenausbau ist aufgrund der vorgenommen Vorinstallationen schnell erledigt. Das Besondere ist, dass die Familien, wenn auch auf engem Raum, eine abgeschlossene Wohnung beziehen können. Davon werden vor allem Familien profitieren, die zuvor schon länger in Doppelzimmern in der Wohnunterkunft gelebt haben und sich Küche und Sanitärbereich mit anderen Menschen teilen mussten.

    „Wir freuen uns, dass wir mit den Modulhäusern vor allem Familien mit Kindern ein qualitativ gutes Wohnangebot  machen können“
    , sagt Dr. Rembert Vaerst, Geschäftsführer von fördern und wohnen.

    Insgesamt haben die Wohnmodule Platz für 100 Menschen, die auf das Angebot angewiesen sind, bis sie eine eigene Wohnung anmieten können. Die Bauweise der Modulhäuser ermöglicht eine höchstmögliche Flexibilität. Wenn sie an diesem Standort nicht mehr benötigt werden, können sie schnell abgebaut und an anderer Stelle wieder aufgebaut werden. In gleicher Bauweise entsteht in Kürze eine Einrichtung im Bezirk Harburg.

    Adresse der Einrichtung

    Wohnunterkunft Curslacker Neuer Deich

    Curslacker Neuer Deich 80
    21029 Hamburg

    Tel. (040) 79418 9723