Pressemitteilung
    20 Jahre Inklusion – Tagesstätte Huckfeld feiert am 11.11.

    Am 11. November feiert die Tagesstätte Huckfeld ihr 20-jähriges Bestehen und lädt dazu von 14 bis 18 Uhr herzlich in die Bahnhofstraße 24 ein.

    Bei Kaffee und selbstgebackenem Kuchen können Besucher die verschiedenen Bildungs- und Arbeitsangebote der Tages- und Förderstätte kennenlernen. Anschließend eröffnet das Atelier Farbwelten Huckfeld seine Ausstellung „FARBE: Mein Glücksbringer“. Die Band "schoolrockers" sorgt mit Klassikern aus Rock und Pop für das musikalische Programm. Mit der Veranstaltung wird insbesondere allen Mitarbeitenden, Unterstützern, Kooperationspartnern und freiwillig Engagierten für ihren Einsatz in den letzten 20 Jahren gedankt.

    Die Tagesstätte Huckfeld bietet Menschen mit schweren geistigen und mehrfachen Behinderungen, die keine Werkstatt für behinderte Menschen besuchen können, eine Tagesstruktur und vielfältige Entwicklungsförderung. 1996 startete sie mit elf Klienten und zwei Mitarbeitenden. Wegen der hohen Nachfrage wuchs sie schnell auf 24 Plätze und erhielt ein multiprofessionelles Fachteam. Heute hat die Tagesstätte Huckfeld ein modernes Leistungsangebot, das Teilhabe an Arbeit im Sinn der UN-Konvention ermöglicht. Hinzu kommen Module zu Bildung und Qualifizierung, Begleitung, Training und Persönlichkeitsentwicklung. Träger ist das städtische Sozialunternehmen f & w fördern und wohnen AöR.

    Download
    Pressemitteilung »

    Öffentlichkeitsarbeit/ Pressesprecherin

    Susanne Schwendtke

    Grüner Deich 17
    20097 Hamburg

    Tel. (040) 42 83 5 - 3345
    Fax. (040) 42 83 5 - 3584

    E-Mail senden