Kennziffer 12-17: Teamleitung (m/w)

zum 01.01.2018 in Teil- oder Vollzeit gesucht

Für die Leitung von Wohngruppen für Menschen mit psychiatrischen und Suchterkrankungen suchen wir zum 1.1.2018 eine

Teamleitung (m/w)

Die Einrichtung Sachsenwaldau liegt im östlichen Einzugsbereich der Freien und Hansestadt Hamburg und verfügt über 160 stationäre Plätze für chronisch- mehrfachbeeinträchtigte abhängigkeitserkrankte und psychisch kranke Menschen. Der fachliche Arbeitsansatz bei den von multiplen Problemstellungen betroffenen Klientinnen und Klienten ist alltagspraktisch und niedrigschwellig angelegt, die Arbeit mit dem Rückfall ist konzeptionell verankert. Die Finanzierung erfolgt im Rahmen des § 53 Sozialgesetzbuch XII.

Die Zielsetzung der Arbeit in Sachsenwaldau ist darauf ausgerichtet, durch individuelle Hilfe- und Unterstützungsangebote die Handlungskompetenz der Klientinnen und Klienten zu fördern und zu stärken, so dass sie ihr Leben weitestgehend selbstbestimmt und eigenverantwortlich führen können.

Ihr Profil

  • Sozialarbeiter/-pädagoge (Diplom, B.A.) 
  • Erfahrung in der Personalführung und der Leitung eines Organisationsbereiches 
  • Umfangreiche Erfahrung in der Betreuung von Menschen mit psychischen Behinderungen und/oder Suchterkrankungen 
  • Fähigkeit zur professionellen Distanz und einen kooperativen Führungsstil sowie gute Kommunikationsfähigkeit 
  • Fundierte Fachkenntnisse in der Hilfeplanung 
  • Hohe zeitliche Flexibilität 
  • Fahrerlaubnis Klasse B

 Ihre Aufgaben

  • Leitung der Fachteams der betreffende Wohngruppen 
  • Beteiligt am Aufnahmeverfahren 
  • Ausübung der Fach- und Dienstaufsicht 
  • Steuerung des operativen Tagesgeschäfts 
  • Mitarbeit im Leitungsteam 
  • Mitwirkung bei der Entwicklung und Fortschreibung von fachlichen Konzeptionen unter Berücksichtigung der sozialräumlichen Ausrichtung (z. B. Bereichs- und besondere Zielgruppenkonzepte). 
  • Verantwortlich für die Umsetzung einer sozialräumlichen, personenzentrierten und inklusiven Ausgestaltung der Leistungserbringung 
  • Verantwortlich für die Umsetzung der Maßnahmen zur Qualitätssicherung im zugeordneten Bereich

 Unser Angebot

  • Eine interessante und verantwortliche Tätigkeit, die Teil- und Vollzeit geeignet ist 
  • Mitwirkung an der Weiterentwicklung der Eingliederungshilfe am Standort Sachsenwaldau 
  • Ein motiviertes und kooperatives Team
  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach Tarifvertrag (AVH) Die Eingruppierung erfolgt nach Entgeltgruppe S15 des Tarifvertrags der Arbeitsrechtlichen Vereinigung Hamburg e.V. (TV-AVH).
  • Fortbildungsmöglichkeiten 
  • Möglichkeit zum Erwerb der HVV-Profikarte

In dem Bereich in dem diese Stelle ausgeschrieben wird, sind Männer im Sinne des Hamburger Gleichstellungsgesetzes unterrepräsentiert. Wir fordern daher Männer ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Sie werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

Im Sinne der Unternehmensphilosophie ist es für uns selbstverständlich, auch schwerbehinderten Bewerberinnen und Bewerbern berufliche Perspektiven zu eröffnen und sie bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt zu berücksichtigen.

Sollten Sie weitere Auskünfte über die ausgeschriebene Stelle wünschen, steht Ihnen Herr Jochen Krull unter der Telefonnummer 04104 / 9713-50 gern zur Verfügung.

Wenn Sie Interesse an dieser interessanten und vielseitigen Aufgabe haben und gemeinsam mit uns die Zukunft unseres Unternehmens zu gestalten, bewerben Sie sich und senden bitte ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen bis zum 21.08.2017 an:

f & w fördern und wohnen AöR
Personalmanagement
Kennziffer 12-17
Grüner Deich 17
20097 Hamburg
bewerbung ( at ) foerdernundwohnen.de

Download
Kennziffer 12-17: Stellenangebot »

Ihr Kontakt zu uns

f & w fördern und wohnen AöR Personalmanagement

Grüner Deich 17
20097 Hamburg

Tel. 040 - 42835 3420

E-Mail senden