Eingliederungshilfe und Wohnen

In den Einrichtungen der Eingliederungshilfe begleitet und unterstützt fördern und wohnen erwachsene Menschen mit geistigen und mehrfachen Behinderungen, psychischen oder psychosozialen Beeinträchtigungen sowie Alkoholerkrankungen. Das breit gefächerte pädagogische und therapeutische Programm stellt Selbstbestimmung und Teilhabe in den Vordergrund.

Darüber hinaus hält fördern und wohnen im Geschäftsbereich Wohnen Wohnunterkünfte und Wohnungen für Zuwanderer und wohnungslose Menschen vor.

Wir führen diese Einrichtungen in enger Abstimmung mit der Sozialbehörde und der Freien und Hansestadt Hamburg und den zuständigen Bezirksämtern.

Das Angebot wird ergänzt durch Übernachtungsstätten für Obdachlose und begleitet von problem- und bedarfsgerechter sozialer Beratung. Ziel der Unterstützung ist, die Integration der Bewohnerinnen und Bewohner zu fördern.

  • Einrichtungen und Wohnungen sowie soziale Betreuungsangebote für wohnungslose Menschen, Asylbewerber, Flüchtlinge und Aussiedler und das Wohnen für Senioren finden Sie im Bereich Wohnen.
  • Betreuung und Rehabilitation für Menschen mit geistigen und mehrfachen Behinderungen sowie für Menschen mit psychischen oder Alkoholerkrankungen finden Sie im Bereich Eingliederungshilfe.

Ihr Kontakt zu uns

f & w fördern und wohnen AöR
Grüner Deich 17
20097 Hamburg

Tel. (040) 42 83 5 - 0
Fax. (040) 42 83 5 - 3584

E-Mail senden