Trialog /// Stormarn „Sucht – Wege zur Hilfe“ - Tagung des Gemeindepsychatrischen Verbundes

    am 8. November von 14 bis 18.30 Uhr in Sachsenwaldau

     

    Am Mittwoch, den 8. November 2017 findet die Tagung "Sucht – Wege zur Hilfe“ bei fördern und wohnen, Sachsenwaldau 8, in Reinbek statt. Beim Trialog diskutieren Betroffene, Angehörige, Selbsthilfegruppen, Ärzte, Vertreter von Fachämtern und professionelle Helfer gemeinsaum über das ein Thema – auf Augenhöhe. Sie sind herzlich eingeladen!

     

    Tagungsablauf:

    14.00 Uhr Begrüßung durch Dr. Henning Görtz, Landrat des Kreises Stormarn
    14.10 Uhr Vorstellung des Tagungsthemas durch Peter Feile, Leitung des Sozialpsychatrischen Dienstes des Kreises Stormarn
    14.20 Uhr Vortrag von Dr. Joanan Kurth, Heinrich-Sengelmann-Krankenhaus
    14.50 Uhr Pause
    15.30 Uhr Gemischt zusammengesetzte Arbeitsgruppen aus allen Teilnehmenden
    16.50 Uhr Pause
    18.20 Uhr Verabschiedung durch Peter Feile, Leitung des Sozialpsychatrischen Dienstes des Kreises Stormarn
    18.30 Uhr Ende der Tagung

    Eine Teilnahmegebühr wird nicht erhoben. Die angebotenen Getränke sind kostenlos.

    Anmeldungen bitte bis zum 22.09.2017 unter dem Stichwort „Trialog Stormarn“ und Angabe, ob Sie bteroffener, Angehöriger oder Mitarbeiter einer Institution sind, an Therapiehilfe e.V., telefonisch 04531 189060 oder per E-Mail.

    Der Trialog wird veranstaltet vom Gemeindepsychatrischen Verbund/ AK Gemeindenahe Psychiatrie und organisiert durch den Kreis Stormarn, SVS Stormarn, Therapiehilfe e.V. und fördern und wohnen.

     

    Adresse der Einrichtung

    Sachsenwaldau

    Sachsenwaldau 8
    21465 Reinbek

    Tel. 041 04 / 97 13 51
    Fax. 041 04 / 97 13 70

    E-Mail senden