Stellenangebote

Sie suchen eine sinnstiftende berufliche Aufgabe und wollen das soziale Miteinander in Hamburg stärken? Besonders gute Chancen eröffnen sich Ihnen mit einer sozialpädagogischen oder technischen Qualifikation. Bewerben Sie sich bei uns:

Aktuelle Stellenausschreibungen

43-19: Qualitätsmanagerin bzw. Qualitätsmanager (m/w/d)

Für unsere neu aufgebaute Stabsabteilung Qualitätsmanagement und Unternehmensentwicklung suchen wir schnellstmöglich und unbefristet eine(n)

Qualitätsmanagerin bzw. Qualitätsmanager (m/w/d)
mit Erfahrung im Projekt- und/oder Prozessmanagement

In dieser Position sind Sie dem Leiter der Stabsabteilung unterstellt, die Stabsabteilung ist direkt der Geschäftsführung zugeordnet.

Ihre wesentlichen Aufgaben:

  • Mitwirkung an wichtigen Vorhaben der Organisations- und Geschäftsfeldentwicklung, wie z.B. beim Aufbau eines anforderungsgerechten Prozess- und Projektmanagements, Mitwirkung an der Durchführung ausgewählter komplexer Entwicklungsprojekte
  • Mitwirkung beim Aufbau eines anforderungsgerechten Qualitätsmanagement-Systems
  • Begleitung der Zertifizierung von betrieblichen Teilbereichen (Geschäftsbereich Eingliederungshilfe)
  • Beratung und Unterstützung der Geschäftsbereichsleitungen in Fragen der Qualitätsplanung, -lenkung und -sicherung
  • Initiierung von Qualitätsmanagementinstrumenten und deren operative Umsetzung
  • Durchführung von Qualitätsanalysen und -beurteilungen
  • Entwicklung von Methoden und standardisierten Systemen bezogen auf die Analyse, Entwicklung und Gestaltung von Angeboten

Ihr Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium, z.B. in den Bereichen Betriebswirtschaft, Sozialwissenschaft, Projekt- und Qualitätsmanagement oder vergleichbare Fachrichtung
  • Eine zertifizierte Zusatzqualifikation im Bereich Qualitäts-, Projekt- oder Prozessmanagement
  • Erfahrung im Management größerer Projekte
  • Kompetenz im Qualitätsmanagement sowie in der Moderation größerer Arbeitsgruppen
  • Fundierte EDV-Anwenderkenntnisse und Affinität zu Zahlen
  • Berufspraxis im Bereich sozialer Dienstleistungen oder erste Kenntnisse aus dem Hamburger Hilfesystem für wohnungslose und geflüchtete Menschen sind von Vorteil
  • Ein von Wertschätzung und interkultureller Akzeptanz geprägtes Menschenbild
  • Hohes Maß an Eigeninitiative, Kooperationsbereitschaft, Selbstständigkeit, Sozialkompetenz und Teamgeist
  • Fähigkeit auch bei hohem Arbeitsaufkommen analytisch zu denken und zielorientiert zu handeln

Wir bieten Ihnen:

  • Eine vielseitige, anspruchsvolle und sinnstiftende Tätigkeit die vollzeit- als auch teilzeitgeeignet ist
  • Eine qualitative Einarbeitung und Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Tarifliche Leistungen analog dem öffentlichen Dienst nach dem Tarifvertrag der Arbeitsrechtlichen Vereinigung Hamburg e.V. (TV-AVH) Entgeltgruppe 11
  • Zuschuss zum HVV-ProfiTicket

Für weitere Informationen zur ausgeschriebenen Position steht Ihnen Herr Dr. Köckritz unter der Telefonnummer 040 42835 3572 gern zur Verfügung.
 
In dem Bereich, in dem diese Stelle ausgeschrieben wird, sind Männer im Sinne des Hamburger Gleichstellungsgesetzes unterrepräsentiert. Wir fordern daher Männer ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Sie werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.
 
Im Sinne der Unternehmensphilosophie ist es für uns selbstverständlich, auch schwerbehinderten Bewerberinnen und Bewerbern berufliche Perspektiven zu eröffnen und sie bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt zu berücksichtigen.
 
Wenn Sie diese abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgabe als besondere Herausforderung betrachten und sich dieser zugleich stellen möchten, dann bewerben Sie sich jetzt! Wir erwarten Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Kennziffer 43-19 bis spätestens zum 07.06.2019 und bevorzugt per E-Mail an uns.
 
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.                                                                             

f & w fördern und wohnen AöR                       
Personalmanagement
Kennziffer 43-19                                                   
Heidenkampsweg 98
20097 Hamburg                                                                              
bewerbung@foerdernundwohnen.de
           

Stellenangebot als PDF

41-19: Fliesenlegerin bzw. Fliesenleger (m/w/d)

Für unseren Geschäftsbereich Projekt- und Immobilienmanagement suchen wir für unser Handwerkerteam schnellstmöglich und unbefristet

eine Fliesenlegerin bzw. einen Fliesenleger (m/w/d)

In dieser Position führen sie Fliesenlegerarbeiten im Gebäudemanagement in und an f & w- eigenen und angemieteten Immobilien aus. Die Tätigkeit beinhaltet Reparatur-, Instandhaltungs- und Montagearbeiten.

Ihre wesentlichen Aufgaben:

  • Fliesenlegearbeiten in den Einrichtungen durchführen
  • Reparaturarbeiten an den Einrichtungen durchführen
  • Dokumentation von geleisteten Arbeitsstunden, verarbeitetem Material und von Warte- und Räumzeiten
  • Fahrzeuge betanken, aufräumen und sauber halten

Ihr Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung zum/zur Fliesenleger/-in oder Maurer/-in
  • Berufsbildspezifische Kenntnisse der DIN Normen
  • Spezielle Kenntnisse Gefahrstoffe
  • Fundierte Erfahrungen im Berufsbild
  • Grundkenntnisse im Brandschutz
  • Gewissenhafte, selbständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Kommunikationsfähigkeit mit sozialer Kompetenz
  • Zeitliche und örtliche Flexibilität verbunden mit Leistungsbereitschaft, Engagement, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit
  • Grundkenntnisse in MS Office Anwendungen und Lotus Notes
  • Führerschein Klasse B (alt Kl. 3)

Wir bieten Ihnen:

  • Eine vielseitige und anspruchsvolle Tätigkeit in einem engagierten Team, die sowohl in Vollzeit als auch in Teilzeit ausgeübt werden kann
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Tarifliche Leistungen nach dem Tarifvertrag der Arbeitsrechtlichen Vereinigung Hamburg e.V. (TV-AVH) (E6)
  • Zuschuss zum HVV-Profiticket 

Für weitere Informationen zur ausgeschriebenen Position steht Ihnen Herr Michael Schumacher unter der Telefonnummer 040 428 35 2208 gern zur Verfügung.

In dem Bereich in dem diese Stelle ausgeschrieben wird, sind Frauen im Sinne des Hamburger Gleichstellungsgesetzes unterrepräsentiert. Wir fordern daher Frauen ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Sie werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.
 
Im Sinne der Unternehmensphilosophie ist es für uns selbstverständlich, auch schwerbehinderten Bewerberinnen und Bewerbern berufliche Perspektiven zu eröffnen und sie bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt zu berücksichtigen.
 
Senden Sie uns bitte Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Kennziffer 41-19 - bevorzugt über unser Onlineportal oder per E-Mail.
 
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

f & w fördern und wohnen AöR                       
Personalmanagement                                        
Kennziffer 41-19                                                   
Heidenkampsweg 98
20097 Hamburg                                                                             
bewerbung@foerdernundwohnen.de      

Stellenangebot als PDF     

40-19: Malerinnen und Lackiererinnen bzw. Maler und Lackierer (m/w/d)

Für unseren Geschäftsbereich Projekt- und Immobilienmanagement suchen wir für unser Handwerkerteam schnellstmöglich und unbefristet mehrere

Malerinnen und Lackiererinnen bzw. Maler und Lackierer (m/w/d)

In dieser Position führen sie Maler- und Lackierarbeiten im Gebäudemanagement in und an f & w- eigenen und angemieteten Immobilien aus. Die Tätigkeit beinhaltet Reparatur-, Instandhaltungs- und Montagearbeiten.

Ihre wesentlichen Aufgaben:

  • Maler- und Lackierarbeiten in den Einrichtungen durchführen
  • Reparaturarbeiten an den Einrichtungen durchführen
  • Sorgfältige Dokumentation von Aufträgen

Ihr Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung zum/zur Maler/-in und Lackierer/-in
  • Berufsbildspezifische Kenntnisse der DIN Normen und Gefahrstoffe
  • Eine fundierte Berufserfahrung ist wünschenswert, jedoch werden auch Berufsanfänger bei uns zielgerichtet weitergebildet
  • Grundkenntnisse im Brandschutz
  • Gewissenhafte, selbständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Kommunikationsfähigkeit mit sozialer Kompetenz
  • Zeitliche und örtliche Flexibilität verbunden mit Freude am Beruf und Teamfähigkeit
  • Grundkenntnisse in MS Office Anwendungen und Lotus Notes
  • Führerschein Klasse B (alt Kl. 3)

Wir bieten Ihnen:

  • Eine vielseitige und anspruchsvolle Tätigkeit in einem engagierten Team, die sowohl in Vollzeit als auch in Teilzeit ausgeübt werden kann
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Tarifliche Leistungen nach dem Tarifvertrag der Arbeitsrechtlichen Vereinigung Hamburg e.V. (TV-AVH) (E6)
  • Zuschuss zum HVV-Profiticket 

Für weitere Informationen zur ausgeschriebenen Position steht Ihnen Herr Michael Schumacher unter der Telefonnummer (040) 42835 - 2208 gern zur Verfügung.
 
In dem Bereich in dem diese Stelle ausgeschrieben wird, sind Frauen im Sinne des Hamburger Gleichstellungsgesetzes unterrepräsentiert. Wir fordern daher Frauen ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Sie werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.
 
Im Sinne der Unternehmensphilosophie ist es für uns selbstverständlich, auch schwerbehinderten Bewerberinnen und Bewerbern berufliche Perspektiven zu eröffnen und sie bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt zu berücksichtigen.
 
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Senden Sie uns bitte Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Kennziffer 40-19 - bevorzugt über unser Onlineportal oder per E-Mail.
 
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.                                                     

f & w fördern und wohnen AöR                       
Personalmanagement                                        
Kennziffer 40-19                                                   
Heidenkampsweg 98
20097 Hamburg                                                                          
bewerbung@foerdernundwohnen.de           

Stellenangebot als PDF

38-19: Teamleitung (m/w/d)

Das Ankunftszentrum ist die Zentrale Erstaufnahme Asylsuchender im Geschäftsbereich Aufnahme und Perspektive und wird von der Behörde für Inneres und Sport betrieben, in deren Auftrag f & w als Dienstleister eingesetzt ist.

Wir suchen für das Ankunftszentrum Rahlstedt zum nächstmöglichen Zeitpunkt und unbefristet eine

Teamleitung Sozialmanagement (m/w/d)

Das Ankunftszentrum ist die erste Anlaufstelle für Asylsuchende in Hamburg. Hier werden Registrierung, Asylantragstellung und alle weiteren behördlichen Vorgänge eingeleitet. Je nach Bleibeperspektive verbleiben Bewohner/innen zwischen einer Woche und sechs Monaten im Ankunftszentrum.

Ihre Leitungsaufgaben:

  • Ausübung der Dienst- und Fachaufsicht für die Mitarbeitenden im Sozialmanagement im Auftrag der Bereichsleitung
  • Enge Zusammenarbeit mit der Teamleitung für das Unterkunftsmanagement
  • Steuerung und Überwachung der Arbeitsabläufe und Beratungszeiten im Sozialmanagement
  • Aufgabenteilung im Team der Unterkunft mit dem Ziel, alle anfallenden Leistungen abzusichern
  • Initiierung und Entwicklung der Angebotsstruktur und tragfähiger Netzwerke gemeinsam mit dem Team
  • Initiierung und Entwicklung eines Beratungskonzeptes für Bewohner/innen mit schlechter Bleibeperspektive
  • Schnittstelle zwischen dem Sozialmanagement und internen sowie externen Kooperierenden

Das bringen Sie mit:

  • Studium: vorrangige Fachrichtung: Sozialpädagogik/Sozialarbeit, sowie Erfahrung im Unterkunfts- und Sozialmanagement
  • Gute Kenntnisse und Methodensicherheit in den sozialpädagogischen Arbeitsfeldern
  • Organisations- und Koordinierungsstärke
  • Führungserfahrung ist wünschenswert
  • Hohe Kommunikationsfähigkeit, gute Kenntnisse im Bereich der Kommunikation und praktische Erfahrung in ihrer Anwendung
  • Hohe Konfliktfähigkeit
  • Fähigkeit, konstruktiv und lösungsorientiert mit Herausforderungen umzugehen
  • Hohe soziale Kompetenz
  • Professionelles Auftreten sowie die Identifikation mit den Zielen des Unternehmens und der Auftraggeberin
  • Gute Kenntnisse im Umgang mit MS Office

Wir bieten:

  • Eine vielseitige und anspruchsvolle Tätigkeit in einem modernen städtischen Dienstleistungsunternehmen, die vollzeit- als auch teilzeitgeeignet ist
  • Eine qualifizierte Einarbeitung
  • Möglichkeiten zur fachlichen und persönlichen Fort- und Weiterbildung
  • Tarifliche Leistungen analog dem öffentlichen Dienst nach dem Tarifvertrag der Arbeitsrechtlichen Vereinigung Hamburg e.V. (TV-AVH) – S15
  • Zuschuss zum HVV-ProfiTicket

Haben wir Sie neugierig gemacht?

Für weitere Informationen zur ausgeschriebenen Position steht Ihnen Frau Paulsen unter der Telefonnummer 040 42835 3753, in Fragen zum Bewerbungsverfahren Herr Schumacher unter 040 42835 3420 gern zur Verfügung.

In dem Bereich, in dem diese Stelle ausgeschrieben wird, sind Männer im Sinne des Hamburger Gleichstellungsgesetzes unterrepräsentiert. Wir fordern daher Männer ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Sie werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

Im Sinne der Unternehmensphilosophie ist es für uns selbstverständlich, auch schwerbehinderten Bewerberinnen und Bewerbern berufliche Perspektiven zu eröffnen und sie bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt zu berücksichtigen.

Wenn Sie diese abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgabe als besondere Herausforderung betrachten, dann senden Sie bitte Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Kennziffer 38-19 – bevorzugt über unser Onlineportal oder per E-Mail – bis zum 07.06.2019 an uns.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

f & w fördern und wohnen AöR
Personalmanagement
Kennziffer 38-19                                                                                                              
Heidenkampsweg 98
20097 Hamburg                                                     
bewerbung@foerdernundwohnen.de

Stellenangebot als PDF

37-19: Assistenz (m/w/d) für den Sprecher der Geschäftsführung

Organisieren Sie gern Ihren Chef?
Dann wechseln Sie zu f & w fördern und wohnen, einem spannenden Sozialunternehmen der Freien und Hansestadt Hamburg. f & w hält Unterkünfte für wohnungslose und geflüchtete Menschen bereit, ermöglicht Menschen mit Behinderung Teilhabe und baut Sozialwohnungen.
f & w gehört mit rund 1.500 Beschäftigten, einem Umsatz von 280 Mio. € und 150 Standorten zu den großen Arbeitgebern im Gemeinwesen der Stadt.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt und unbefristet eine

Assistenz (m/w/d) für den Sprecher der Geschäftsführung

Sie organisieren das Geschäftszimmer, unterstützen auch inhaltlich in den geschäftlichen Vorgängen und halten dem Sprecher der Geschäftsführung den Rücken frei.

Ihre Kern-Aufgaben sind:

  • Rollenkonformer Auftritt und Kommunikation in alle Richtungen, auch mit ranghohen Vertretern von Behörden und Unternehmen
  • Terminplanung und Organisation z.B. von Aufsichtsrats-Sitzungen, Workshops und Großveranstaltungen
  • Erstellung und Aufbereitung von Unterlagen und Präsentationen für den Geschäftsführer
  • Priorisieren und Bearbeiten des Geschäftsführer-Postfachs und Folgeaufgaben
  • Eigenständige Verantwortung der Archivierung und des Wiedervorlage-Systems

Ihr Profil:

  • Mehrjährige Berufserfahrung als Geschäftsführungs- oder Vorstandsassistenz
  • Mindestens abgeschlossene kaufmännische, verwaltungsfachliche oder vergleichbare Ausbildung
  • Dienstleistungsorientierung, Vertrauenswürdigkeit und Diskretion
  • Schnelle Auffassungsgabe, Improvisationstalent und Stressresistenz
  • Situationsabhängig sowohl stringentes, klares als auch vermittelndes, einlenkendes Auftreten
  • Sehr gute Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • Sehr sicherer Umgang mit allen MS-Office Programmen

Als Unternehmen bieten wir:

  • Mitwirkung an einer spannenden sozialen Aufgabe im politischen Kontext der Stadt, die sowohl in Vollzeit als auch in Teilzeit geeignet ist
  • Eine freundliche Unternehmenskultur, die städtisch geprägt und sehr dynamisch ist
  • Gelebte Vielfalt in der Belegschaft
  • Gleitzeit und Vergütung nach dem TV-AVH
  • Fortbildung und Qualifizierung
  • Möglichkeit zum Erwerb des bezuschussten Profi-Tickets des HVV

Haben wir Sie neugierig gemacht?

Für weitere Informationen zur ausgeschriebenen Position steht Ihnen der Sprecher der Geschäftsführung Herr Dr. Nilsson unter der Telefonnummer 040 428 35 3254 gern zur Verfügung.

Für uns ist es selbstverständlich, schwerbehinderten Bewerberinnen und Bewerbern berufliche Perspektiven zu eröffnen und sie bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt zu berücksichtigen.

Wenn Sie sich dieser abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Aufgabe stellen möchten, dann senden Sie bitte Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Kennziffer 37-19 bis zum 31.05.2019 an:

f & w fördern und wohnen AöR
Personalmanagement
Kennziffer 37-19
Grüner Deich 17
20097 Hamburg
bewerbung@foerdernundwohnen.de

Stellenangebot als PDF

04-18: Mitarbeiter (m/w/d) im Objektmanagement

Für unseren Geschäftsbereich Projekt- und Immobilienmanagement suchen wir schnellstmöglich und unbefristet mehrere

Objektmanagerinnen bzw. Objektmanager

In dieser Funktion obliegt Ihnen die Begleitung und Sicherstellung der baulichen und betrieblichen Funktionalitäten unternehmenseigener und angemieteter Immobilien.

Ihre wesentlichen Aufgaben:

  • Erfassung erforderlicher Instandhaltungsmaßnahmen, Kalkulation, Bauleitung und Abrechnung, Begleitung der Gewährleistung
  • Planung bzw. Steuerung von komplexen Umbau-, Umnutzungs- oder Sanierungs-maßnahmen im Bestand
  • Gewährleistung des baulichen und organisatorischen Brandschutzes im Betrieb befindlicher Immobilien
  • Steuerung, Koordination & Begleitung externer Fachplaner und Sachverständiger
  • Kosten- und Terminkontrolle

Ihr Anforderungsprofil:

  • Bauingenieur/-in oder sonstige Beschäftigte mit langjähriger Erfahrung in der Baubranche
  • gute Kenntnisse im Bereich Bauen im Bestand und Instandhaltung
  • gute Kenntnisse aktueller und wirtschaftlicher Bauverfahren
  • Grundkenntnisse VOB/HOAI, HBauO, EnEV (Energieeinsparverordnung)
  • Grundkenntnisse Vergaberecht im öffentlichen Dienst der FHH
  • Grundkenntnisse im Brandschutz
  • gewissenhafte und selbstständige Arbeitsweise
  • gute Kommunikationsfähigkeit mit hoher sozialer Kompetenz
  • Durchsetzungsvermögen und Entscheidungsfähigkeit
  • Flexibilität und Einsatzbereitschaft
  • Fähigkeit zu koordinieren, delegieren und organisieren
  • Führerschein

Wir bieten Ihnen:

  • eine vielseitige und anspruchsvolle Tätigkeit – die vollzeit- als auch teilzeitgeeignet ist – in einem engagierten Team
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • tarifliche Leistungen nach dem Tarifvertrag der Arbeitsrechtlichen Vereinigung Hamburg e. V. (TV-AVH) (E10)
  • Möglichkeit zum Erwerb des HVV-Profitickets
     

Für weitere Informationen zur ausgeschriebenen Position steht Ihnen Herr Reißner unter der Telefonnummer 040 428 35 33 58 gern zur Verfügung.

In dem Bereich, in dem diese Stelle ausgeschrieben wird, sind Männer im Sinne des Hamburger Gleichstellungsgesetzes unterrepräsentiert. Wir fordern daher Männer ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Sie werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

Im Sinne der Unternehmensphilosophie ist es für uns selbstverständlich, auch schwerbehinderten Bewerberinnen und Bewerbern berufliche Perspektiven zu eröffnen und sie bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt zu berücksichtigen.

Wenn Sie diese abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgabe als besondere Herausforderung betrachten, dann senden Sie bitte Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Kennziffer 04-18 – bevorzugt per E-Mail – an uns.

f & w fördern und wohnen AöR
Personalmanagement
Kennziffer 04-18
Grüner Deich 17
20097 Hamburg
bewerbung@foerdernundwohnen.de

Stellenangebot als PDF

Mitarbeiter (m/w/d) im Unterkunfts- und Sozialmanagement

f & w fördern und wohnen AöR ist ein modernes soziales Dienstleistungsunternehmen, das für die Freie und Hansestadt Hamburg mit seinen Wohn- und Betreuungsangeboten in und um Hamburg einen wichtigen gesellschaftspolitischen Auftrag erfüllt.

Zur Unterstützung unserer Teams im Unterkunfts- und Sozialmanagement suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet auf zwei Jahre mehrere

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für das Unterkunfts- und Sozialmanagement

Im Rahmen dieser Tätigkeit können Sie in unseren Wohnunterkünften für Zuwanderer und Wohnungslose oder Erstaufnahmeeinrichtungen für Asylsuchende eingesetzt werden. Wir freuen uns insbesondere über Bewerbungen von Menschen, die über Erfahrungen in der Arbeit mit wohnungslosen, obdachlosen oder  psychisch kranken Menschen verfügen.

Ihre Aufgaben:

  • Menschenwürdige Unterbringung der Bewohner/innen im Zusammenwirken mit anderen Abteilungen und externen Partnern
  • Sicherstellung der betrieblichen Abläufe und Qualitätsstandards
  • Motivierung, Aktivierung und Unterstützung der Bewohner/innen im Alltag
  • Förderung sozialer Akzeptanz
  • Auf- und Ausbau der Netzwerk- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Unterstützung der Arbeit von freiwilligen Helfern
  • Sozialpädagogische Krisenintervention
  • Administrative Arbeiten zum Erhalt der Betriebsfähigkeit der Unterkunft
  • Ertragssicherung und Budgetverwaltung für die Unterkunft, Einnahme von Unterkunftsgebühren und Kassenbuchführung
  • Bestellwesen in Abstimmung mit der Hauptverwaltung
  • Enge Zusammenarbeit mit dem Technischen Dienst und dem zentralen Gebäudemanagement
  • Mitwirkung in Arbeitsgruppen

Anforderungen an Sie:

  • Abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik (Diplom), der Sozialen Arbeit (Bachelor oder Master) oder Sozialmanagement (Bachelor oder Master), wobei auch andere sozial oder pädagogisch geprägte Studienabschlüsse willkommen sind. Praxiserfahrung in der sozialen Arbeit z.B. in der Kinder-, Jugend-, Familien oder Wohnungslosenhilfe wird vorausgesetzt
  • Bereitschaft zur Schicht- und Wochenendarbeit
  • Administrative Kompetenz
  • Englischkenntnisse werden vorausgesetzt, weitere Fremdsprachen sind von Vorteil
  • Ein von Wertschätzung und interkultureller Akzeptanz geprägtes Menschenbild
  • Durchsetzungsfähigkeit, Teamfähigkeit sowie Organisationsgeschick
  • Hohe Sozialkompetenz
  • Reflexions- und Abgrenzungskompetenz
  • Erste Rechtskenntnisse (Ausländer- und Asylbewerberleistungsrecht, Verwaltungsrecht) als auch Kenntnisse im Hamburger Hilfesystem sind wünschenswert

Was Sie erwarten dürfen bei f & w:

  • Ein lebendiges und vielseitiges Aufgabengebiet
  • Großes Angebot an Fort- und Weiterbildungen
  • Tarifliche Leistungen analog dem öffentlichen Dienst (TV-AVH)
  • Wechselnde Einsatzmöglichkeiten im Geschäftsbereich Wohnen
  • Möglichkeit zum Erwerb einer HVV-ProfiCard

Der Bewerbungsprozess für Sie:

  • Teilnahme an einer allgemeinen Informationsveranstaltung
  • Ein persönliches Gespräch mit unserer Beraterin von pluss Personalmanagement GmbH
  • Teilnahme an einer Gruppenbesichtigung zum Kennenlernen der Einrichtungen von f & w fördern und wohnen AöR
  • Ihr persönliches Kennenlerngespräch mit f & w fördern und wohnen AöR

Insofern Sie für die Anreise zum Bewerbungsverfahren einen weiteren Anfahrtsweg haben, werden Ihnen die Kosten für An- und Abfahrt seitens f & w fördern und wohnen AöR erstattet.

Haben wir Sie neugierig gemacht?

Dann zögern Sie nicht und nehmen mit unserem Dienstleister pluss Personalmanagement GmbH Kontakt auf.

Wir freuen uns auf Sie!

Bitte bewerben Sie sich über
pluss Personalmanagement GmbH
Frau Janine Rauen
Schellerdamm 22-24
21079 Hamburg
Tel.: +49 (40) 76 41 430
j.rauen@pluss.de
www.pluss-bildung-und-soziales.de

Bereichsleitung (m/w/d) Liegenschaftsmanagement

Um den gewachsenen Aufgaben in der öffentlich-rechtlichen Unterbringung und bei der Wohnungsvermietung für im Wohnungsmarkt benachteiligte Menschen gerecht zu werden, verstärkt f & w die Aktivitäten zur Beschaffung  bzw. Anmietung von Grundstücken und Gebäuden wie auch zur Wohnungsvermietung. Für den dazu notwendigen Ausbau des kaufmännischen Liegenschaftsmanagements suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine fachlich kompetente und persönlich überzeugende Persönlichkeit als

Bereichsleitung (m/w/d) Liegenschaftsmanagement

In Ihrem Aufgaben- und Verantwortungsbereich mit direkter Anbindung an die Kaufmännische Leitung führen Sie als Bereichsleitung Liegenschaftsmanagement 12 Mitarbeiter (m/w/d). Ihre hauptsächlichen Verantwortungsschwerpunkte sehen wir – neben der Leitung des Liegenschaftsmanagements – insbesondere in folgenden Aufgaben:

  • Koordination von Grundstückskäufen und -verkäufen
  • Verantwortung für die Anmietung
    von Flächen und Wohngebäuden sowie für die Vermietung für soziale Nutzungen
  • Verantwortung für das kaufmännisch/rechtliche Bestandsmanagement der eigenen Grundstücke
  • Weiterentwicklung des Liegenschaftsverzeichnisses und Implementierung entsprechender Softwarelösungen
  • Enge Zusammenarbeit mit weiteren internen Abteilungen und Schnittstellen

Wir wenden uns mit dieser Ausschreibung an Damen und Herren mit mehrjährigen einschlägigen Berufs- und Führungserfahrungen im kaufmännischen Liegenschaftsmanagement. Ein Studium der Betriebswirtschaftslehre, der Rechts- oder der Verwaltungswissenschaften (Master, Diplom, Staatsexamen) haben Sie mit Erfolg absolviert. Sie verfügen über sehr gute Kenntnisse des allgemeinen Vertrags- und Mietrechts sowie über gute Kenntnisse des Planungs-, Bau- und Grundbuchrechts. Der sichere Umgang mit MS-Office Anwendungen und idealerweise Kenntnisse von SAP runden Ihr fachliches Profil ab. Souverän und verbindlich im Auftreten verfügen Sie über Verhandlungsgeschick, Flexibilität und Überzeugungsvermögen. Dienstleistungsorientierung, verantwortungsvolles, wirtschaftliches Handeln sowie Ihre Identifikation mit den Zielen eines städtischen Unternehmens der Sozialwirtschaft sind weitere wichtige Attribute Ihrer Gesamtpersönlichkeit.

Die Übernahme dieser Position bietet Ihnen eine interessante Managementaufgabe mit persönlichen Gestaltungsmöglichkeiten. Weitere Informationen zur beschriebenen Position erhalten Sie unter der Rufnummer 041 61-51 98 10 von unseren Beratern, Herrn Jörn Tadewald und Herrn Christian Strauß. Die diskrete Behandlung Ihrer Bewerbung und die Berücksichtigung evtl. Sperrvermerke sichern wir Ihnen zu. Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte unter der Kennziffer 18 062 an die beauftragte

Tadewald Personalberatung GmbH
Am Markt 1
21614 Buxtehude

Wir freuen uns auf Sie!

Stellenausschreibung als PDF

Initiativbewerbungen

Sie möchten bei fördern und wohnen arbeiten, aber gerade ist nicht die passende Stelle ausgeschrieben?

Ergreifen Sie die Initiative und bewerben Sie sich bei uns. Wir freuen uns über qualifizierte und motivierte Bewerbungen.

Zur Online-Bewerbung

Häufige Fragen

Was gehört in meine Bewerbung?

1) Ein Anschreiben, in dem Sie sich kurz vorstellen und Ihre Motivation darstellen. Bitte geben Sie die entsprechende Kennziffer zur Stellenausschreibung an.

2) Ein tabellarischer Lebenslauf, der einen schnellen Überblick über Ihren beruflichen Werdegang gibt. Der Lebenslauf sollte enthalten:

  • Name, Geburtsdatum, Anschrift, Kontaktdaten
  • Ausbildung und Studium mit Abschlüssen
  • Arbeitserfahrung und Praktika
  • ausbildungsbegleitende Tätigkeiten / außeruniversitäre Aktivitäten
  • Fremdsprachenkenntnisse
  • Computer- und IT-Kenntnisse

3) Bitte ergänzen Sie zu Ihren Unterlagen die Kopien Ihrer Arbeits- und Ausbildungszeugnisse.

Wie sollen meine Bewerbungsunterlagen aussehen?

Wir freuen uns über Online-Bewerbungen und computerbasierte gedruckte Bewerbungen per Post. Handschriftlich verfasste Bewerbungen nehmen wir auch an und behandeln sie gleichberechtigt.

Was kann ich verdienen?

Die Arbeitsverhältnisse bei fördern und wohnen richten sich nach den Tarifverträgen der Arbeitsrechtlichen Vereinigung Hamburg e. V. (TV-AVH). Hier finden Sie die Entgelttabellen.

Habe ich mit einer Schwerbehinderung Chancen?

Im Sinne der Unternehmensphilosophie ist es für uns selbstverständlich, auch schwerbehinderten Bewerberinnen und Bewerbern berufliche Perspektiven zu eröffnen und sie bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt zu berücksichtigen.

Was passiert mit meiner Bewerbung?

Ihre Bewerbungsunterlagen verbleiben für den Zeitraum des Bewerbungsverfahrens unter Berücksichtigung bestehender Fristen nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz und dem Arbeitsgerichtsgesetz bei f & w. Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens sendet f & w Ihre Postbewerbung im Falle einer Absage an Sie zurück. Online-Bewerbungen werden in diesem Fall innerhalb von vier Wochen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens gelöscht.

Weitere Datenschutzhinweise sowie die Rechteaufklärung nach der DSGVO finden Sie in der f & w Datenschutzerklärung auf dieser Website.

Personalmanagement
Heidenkampsweg 98
20097 Hamburg
040 428 35 34 20
040 428 35 32 93