Fördern und Wohnen
Sie sind hier:

3 Jahre Handwerksteam von F&W

| News

80 Hände, 40 Köpfe – das Handwerksteam von Fördern & Wohnen (F&W) ist seit der Gründung 2018 auf 40 Personen angewachsen. Bei notwendigen Handwerksleistungen können die Mitarbeitenden der 150 Standorte von F&W zuverlässig auf die unternehmenseigene Kompetenz zurückgreifen. Externe Handwerksfirmen mit vollen Auftragsbüchern? Seit das Handwerksteam da ist, wird bei F&W weniger auf Angebote und Termine gewartet. Michael Schumacher, Leiter des Handwerksteam, betont die Vorteile seines Teams: „Fachkundig, freundlich und schnell schließen wir die Lücken zwischen Technischem Dienst und vertraglich gebundenen Fachfirmen. Wir vereinen mit Elektro, Tischlerei, Maler- und Lackiererei sowie Sanitär mehrere Gewerke unter einem Dach.“ Das unternehmensinterne Handwerksteam kennt die Begebenheiten vor Ort gut und berücksichtigt die Lebenssituation der Klientinnen oder Bewohner, ob psychisch erkrankt, geflüchtet oder wohnungslos. Denn für diese Menschen da zu sein, darum geht es bei F&W. Auch im Handwerksteam.

F&W bildet im Handwerk aus

Vor drei Jahren startete das Handwerksteam zu zweit. Heute umfasst es 31 Handwerkerinnen und Handwerker, drei Handwerksmeisterinnen und -meister, drei kaufmännischen Angestellte und drei Auszubildende. Die erste Auszubildende schließt voraussichtlich im Januar 2022 ab. Anfang August hat eine neue Auszubildende bei F&W begonnen.

Aktuell ist noch ein Ausbildungsplatz zu besetzen: Ab 1. Oktober 2021 startet die Ausbildung zur Malerin und Lackiererin bzw. zum Maler und Lackierer! Bewerbungsschluss ist der 15. September 2021. Die Bezahlung erfolgt nach Tarif (Azubi TV-AVH).

Mehr erfahren: Stellenausschreibungenund Ausbildung im Handwerk

Frau mit Lärmschutzkopfhörern hält Bohrer, Mann zeigt und erklärt

Allgemeine Kontaktdaten Fördern und Wohnen

  • Fördern & Wohnen
    Heidenkampsweg 98
    20097 Hamburg
  • 040 428 35 0
  • 040 428 35 35 84