Abstand halten und trotzdem da sein: Freiwilliges Engagement

| News

Viele Freiwillige bei fördern und wohnen (f & w) sind in der Corona-Krise aktiv geworden und haben neue Wege gefunden, sich trotz Abstand für die Menschen in den Einrichtungen des Sozialunternehmens zu engagieren. Beeindruckt und inspiriert von diesem Engagement hat das Team Freiwilligenkoordination von f & w kreative Ideen entwickelt, wie noch viel mehr Bewohnerinnen und Bewohner sowie Klientinnen und Klienten auf Distanz unterstützt werden können.

Bastel- und Pflanz-Sets, Kochrezepte und Schals für den Winter

Die Angebotsideen sind genau auf die Bedürfnisse und Möglichkeiten der Menschen in den Einrichtungen von f & w abgestimmt. Gleichzeitig sind sie für Freiwillige einfach umsetzbar: Gefragt sind zum Beispiel Bastel-Kits für Kinder in Unterkünften, oder Pflanz-Sets, um Balkone zu begrünen. Menschen mit psychischen Erkrankungen, die bei f & w in eigenen Wohnungen oder Wohngemeinschaften leben, freuen sich über neue Kochrezepte oder kniffeligen Rätsel-Spaß.

Für den Winter kann vorgestrickt werden, damit Obdachlose in der kalten Jahreszeit warme Schals und Mützen haben. Schon zu Ostern zeigte sich, wie viel ermunternde Zeilen per Post an Seniorinnen und Senioren bewirken können.

Kreativer Zeitvertreib, der Freude macht

Bei allen Engagement-Möglichkeiten kommen die Freiwilligen selbst auch nicht zu kurz: Sie können kreativ ihre Zeit verbringen, die manche zu viel haben, weil ihr Engagement pausiert oder sie wegen der Kontaktbeschränkungen mehr zuhause sind.

Porto-Kosten und Verteilung übernimmt f & w

Ihre Kreationen schicken die Freiwilligen per E-Mail oder per Post an das Team Freiwilligenkoordination. Die Mitarbeitenden drucken elektronische Unterlagen aus und verteilen alle Einsendungen weiter. Wer möchte, kann sich das Porto für Brief- oder Paket-Sendungen erstattet lassen.

Erste Post kommt an

Schon kurz nach dem Aufruf an die freiwillig Engagierten kommen die ersten Einsendungen beim Team Freiwilligenkoordination an – darunter ein Set von bunten Wollfäden nebst Anleitung, um Freundschaftsbändchen zu gestalten.

Sie wollen mitmachen?

Die Angebotsideen (PDF) wurden für Freiwillige entwickelt. Falls Sie sich auch engagieren möchten – jetzt oder in Zukunft – wenden Sie sich gern an das Team Freiwilligenkoordination. 

Mehr erfahren: Freiwilliges Engagement

Bastelset für Freundschaftsbändchen
fördern und wohnen
Heidenkampsweg 98
20097 Hamburg
040 428 35 0
040 428 35 35 84