Da sein verbindet: Neues Logo von F&W steht für Zusammenhalt

| News

Das neue Logo setzt sich zusammen aus den Buchstaben F und W für Fördern & Wohnen und einem Achterknoten, der das &-Zeichen erweitert. Der Knoten steht für das Verbindende: Zugang schaffen, Teilhabe fördern, Halt geben und zusammenhalten – im Team und in der Gesellschaft.

Der Achterknoten ist aus der Schifffahrt bekannt und zeigt so auch unsere Verbundenheit mit Hamburg. Im übertragenen Sinn machen Klientinnen und Bewohner vorübergehend fest bei F&W. Sie machen die „Leinen los“, wenn sie wieder allein zurechtkommen.

Vertrautes bleibt

Das hanseatische Blau haben wir beibehalten. Das Rot der Hamburger Verwaltung ist einem warmen, lebendigen Himbeerton gewichen. Er steht für die Herzlichkeit, die wir Menschen in Not entgegenbringen. Der Mensch im Fokus: authentische und ausdrucksstarke Fotografien und Illustrationen dominieren die zurückgenommene Gestaltungslinie.

Da sein verbindet

„Da sein verbindet“ – so lautet unser neuer Claim. Kurz und einprägsam hat er sich aus der Botschaft unseres Jubiläumsjahres 2019 und den Impulsen von Mitarbeitenden in den Workshops zum Corporate Design entwickelt. Das Motto ist vieldeutig: Wir sind da. Für unsere Klientinnen und Bewohner stiften wir Verbindungen – zu Hilfsangeboten, zu Freiwilligen und in die Nachbarschaft. So wird Teilhabe möglich. Gerade jetzt – während der Coronavirus-Pandemie – stellt F&W sich als Hamburgs starke Säule der sozialen Daseinsvorsorge unter Beweis.

Zum Video: Unternehmensprofil

 

Fördern & Wohnen
Heidenkampsweg 98
20097 Hamburg
040 428 35 0
040 428 35 35 84