fördern und wohnen startet neues Angebot: Pflegedienstleitung gesucht

| News

fördern und wohnen (f & w) bekommt einen eigenen ambulanten Pflegedienst. Der Dienst soll Menschen mit Handicap und wohnungslose Menschen in den Unterkünften des städtischen Sozialunternehmens unterstützen. Jetzt sucht f & w eine Pflegedienstleitung, die das neue Angebot zunächst als Modellprojekt aufbaut.

Betreuung aus einer Hand für Menschen mit Handicap

In Hamburg unterstützt f & w Menschen mit psychischen Erkrankungen und geistigen Behinderungen ambulant oder in Wohngruppen. „Mit dem eigenen Pflegedienst sichern wir, dass unsere Klientinnen und Klienten mit Handicap Pflege- und Betreuungsleistungen aus einer Hand erhalten können“, erklärt Renate Liess, Geschäftsbereichsleiterin Begleitung und Teilhabe bei f & w. Für Klientinnen und Klienten bedeutet das weniger Bürokratie und mehr Sicherheit durch feste Ansprechpersonen.

Spezielle Unterstützung für wohnungslose Menschen

„Außerdem schließen wir eine Lücke in der Versorgung von Wohnungslosen mit Pflegebedarf“, so die Geschäftsbereichsleiterin. „In unseren Wohnunterkünften leben Menschen, die jahrelang obdachlos waren, suchtkrank oder psychisch belastet sind. Es ist schwierig, für sie eine pflegerische Unterstützung zu finden.“

„Modellregion“ Wandsbek

Das neue Angebot startet als Modellprojektion im Bezirk Wandsbek. Hier liegen 11 Einrichtungen mit über 3.000 Klientinnen und Klienten von f & w nah beieinander. „Ein ideales Umfeld, um Strukturen aufzubauen und Erfahrungen zu sammeln“, so Renate Liess.

Pflegedienstleitung gesucht: Von Anfang an mitgestalten

Bewerbungen für die Leitung des Pflegedienstes sind ab sofort möglich. Dass es sich um ein ganz neues Angebot handelt, ist Herausforderung und Chance zugleich: „Es gibt sehr viel zu tun. Aber die neue Leitung kann sich von Anfang an in das Konzept und den Aufbau des Teams einbringen“.

Mehr erfahren: Stellausschreibungen

Ambulante Pflege

http://www.freepik.com">Designed by rawpixel.com

fördern und wohnen
Heidenkampsweg 98
20097 Hamburg
040 428 35 0
040 428 35 35 84