Graffiti-Projekt mit der Hip Hop Academy in Wohnunterkunft

| News

Erst strichen Freiwillige an einem sozialen Aktiontag die Wände der Wohnunterkunft Heinrich-Hertz-Straße weiß. Dann sprühten Kinder und Jugendliche der Wohnunterkunft die Ergebnisse ihres Graffiti-Workshops an die Wände.

Sozialer Aktionstag als Auftakt

Am 22. August hieß es für 5 Mitarbeitende der Firma Warner Bros. Entertainment GmbH: sozialer Aktionstag. Sie engagierten sich einen Tag lang freiwillig in der Wohnunterkunft Heinrich-Hertz-Straße von fördern und wohnen (f & w). „Das Team strich mit großem Elan und bei bester Laune die Wände weiß“, erklärt Rahul Sokija, Freiwilligenkoordinator von f & w für Hamburg-Nord. „Das war erst der Anfang, denn es gab auch noch einen Graffiti-Workshop der Hip Hop Academy, den wir organisiert haben.“

Graffiti Workshop der Hip Hop Academy Hamburg

Am 24. und 25. August war der Künstler „Stok La Rock“ von der Hip Hop Academy Hamburg zu Besuch in der Barmbeker Unterkunft. Im Graffiti-Workshop erklärte er den Kindern und Jugendlichen die Historie von Graffitis und sie lernten verschiedene Schriftzüge kennen. Dann griffen sie selbst zu Stift und Papier und haben sich eigene Motive überlegt. Nach einer Übungsphase ging es los: die Kinder und Jugendlichen sprühten unter Anleitung von „Stok La Rock“ los. Auf den weißen Wänden steht nun knallbunt: friendship, love oder einfach ein freudiges „LOL“.

Anregung von Freiwilligen wird zum Projekt

Den Impuls, die Außenwände im Innenhof zu verschönern, gab ein Freiwilliger, der sich schon lange in der Wohnunterkunft Heinrich-Hertz-Straße engagiert. Benno Tobler hat für den Graffiti-Workshop öffentliche Mittel beim Internationalen Bund (IB) beantragt, über den die Stadt Hamburg Gelder für Freiwilligen-Projekte für Geflüchtete zur Verfügung stellt. f & w hat die Materialkosten übernommen. So konnte der Wunsch in die Realität umgesetzt werden.

Freiwillige Helfer in der Heinrich-Hertz-Straße gesucht

Wollen Sie die Bewohnerinnen und Bewohner in der Kinderbetreuung, Sprachförderung und Nachhilfe oder mit einer Patenschaft unterstützen? Bei Interesse an einem freiwilligen Engagement wenden Sie sich an Herrn Revering:
Tel.: 040 207 69 69 93 oder schreiben Sie uns eine
E-Mail

Mehr erfahren: Freiwilliges Engagement bei f & w

Graffiti-Workshop
Freiwillige von Warner Bros
Graffito an der Wand
fördern und wohnen
Heidenkampsweg 98
20097 Hamburg
040 428 35 0
040 428 35 35 84