Gruppenraum wird Ihre neue Bühne

| News

Ein großer Basteltisch, Spiele und Kinderbücher: Der Gemeinschaftsraum in der Wohnunterkunft Sandwisch ist schon gut ausgestattet. In der Bergedorfer Unterkunft von fördern und wohnen leben viele Kinder, die ehrenamtliche Angebote dankbar annehmen. Gerade in der Ferienzeit. Haben Sie Lust, Abwechslung in den Alltag der Kinder zu bringen und den Raum mit einem Bastel-, Lese- oder Spielangebote zu bespielen?

Wohnunterkunft in Bergedorf

In der Wohnunterkunft Sandwisch leben geflüchtete und wohnungslose Menschen verschiedener Herkunftsländer. Die Wohnunterkunft in Bergedorf bietet Platz für bis zu 90 Bewohnerinnen und Bewohner.

Aktiv werden

Wenn Sie Spaß an dem Umgang mit Kindern und Interesse an einem freiwilligen Engagement in der Wohnunterkunft Sandwisch haben, rufen Sie wochentags unsere Teamleitung vor Ort an oder schreiben Sie uns eine E-Mail:

Patricia Grund
Wohnunterkunft Sandwisch 66
in Hamburg-Bergedorf
Tel. 040 702 93 51 20 oder E-Mail

Wir stärken Ihr Engagement mit Unfall- und Haftpflicht-Versicherung, kostenlosen Fortbildungen und erstatten Ihre Fahrtkosten.

Mehr erfahren: Freiwilliges Engagement

 

Susanne Schwendtke, Pressesprecherin
Heidenkampsweg 98
20097 Hamburg
040 428 35 33 45
040 428 35 35 84