Fördern und Wohnen
Sie sind hier:

Kita-Richtfest an der Ohlendiekshöhe – Einzug im August

| Presse News

An der Ohlendiekshöhe in Poppenbüttel hat das städtische Sozialunternehmen Fördern & Wohnen (F&W) heute Richtfest gefeiert – für die zweite Kindertagesstätte des Quartiers mit 316 Wohnungen. Der dreigeschossige Modulbau wird 120 Kita-Plätze sowie ein Eltern-Kind-Zentrum umfassen. 

Sozialsenatorin Melanie Leonhard begrüßte auf dem Richtfest die neuen Kita-Plätze für Poppenbüttel: „Die zweite Kita samt Eltern-Kind-Zentrum wird eine tolle Ergänzung, für alle Bewohner im Quartier und darüber hinaus. Hier an der Ohlendiekshöhe sind tolle Wohn- und Gemeinschaftsflächen entstanden, die den ganzen Stadtteil voranbringen und eine gute Integration möglich machen.“

Das Investitionsvolumen beträgt rund 4,5 Mio Euro inklusive Erwerb des circa 1.000 qm großen Grundstücks.  Pandemie-bedingt hatte sich der Bau immer wieder verzögert und konnte erst im Oktober 2021 beginnen. Im August soll das Haus in der Ohlendiekshöhe 2 nun bezugsfertig sein – als letzter Baustein des von F&W bis 2019 erbauten Wohnquartiers Ohlendiekshöhe, das bereits über eine Kita sowie ein Begegnungshaus verfügt. 

Die TSG Bergedorf von 1860 e. V. wird die neue Kindertagesstätte unter dem Namen „Sportini Poppenbüttel“ mit dem Schwerpunkt Bewegung betreiben. Informationen für interessierte Eltern gibt es auf der Internetseite des Vereins.

Mehr erfahren: Bauprojekte

Sozialsenatorin Melanie Leonhard mit u. a. Roberto Klann, Geschäftsführer bei F&W beim Richtfest
Geschmückter Kita-Bau von innen mit Ausstellung

Allgemeine Kontaktdaten Fördern und Wohnen

  • Fördern & Wohnen
    Heidenkampsweg 98
    20097 Hamburg
  • 040 428 35 0
  • 040 428 35 35 84