Quartiersfest Farmsen

| News

„Da sein! Seit 400 Jahren“ – unter diesem Motto begeht fördern und wohnen (f & w) 2019 das Jubiläum öffentlicher Fürsorge in Hamburg. Am Freitag feierten die f & w Standorte in Farmsen gemeinsam mit ihren Nachbarinnen und Nachbarn von PFLEGEN & WOHNEN HAMBURG und der WABE-Kita ein generationen-übergreifendes Sommerfest.

Kaffee, Kuchen, Kinder-Spaß

Während sich die Kleinen auf der Hüpfburg austobten, riesen Seifenblasen zauberten oder in Geschicklichkeits-Spielen übten, klönten die „großen“ Besucherinnen und Besucher gemütlich bei Kaffee und Kuchen. Jazz- und Swing-Bands sorgten für Stimmung – ebenso wie die bunte Auswahl an Gewinnen bei der Tombola. Auf Schautafeln erfuhren Interessierte mehr über die Vergangenheit des Standorts an der August-Krogmann-Straße.

Für Menschen mit psychischen Erkrankungen

In und um Farmsen bietet f & w Menschen mit psychischen Erkrankungen vielfältige Unterstützung: Ambulante Begleitung im Alltag, Freizeitangebote und Beratung sowie Begegnung und Austausch in offenen Treffpunkten. Oder selbständiges Wohnen in Apartments und Wohngemeinschaften. Von Farmsen aus unterstützt das Projekt Individuelle Arbeitsbegleitung (PIA) von f & w psychisch erkrankte Menschen auf dem Weg zurück ins Arbeitsleben.

Jubiläum 2019

Begegnung, fachlicher Dialog und Ausblicke in die Zukunft der sozialen Stadt stehen 2019 im Mittelpunkt zahlreicher Jubiläumsveranstaltungen von f & w. Ein zentraler Festakt und eine „Zukunftswerkstatt“ am
9. September werden von sommerlichen Quartierfesten in allen Bezirken ergänzt.

Mehr erfahren: Jubiläum 2019

Quartiersfest Farmsen
fördern und wohnen
Heidenkampsweg 98
20097 Hamburg
040 428 35 0
040 428 35 35 84