Quartiersfest Wandsbek

| News

„Da sein! Seit 400 Jahren“ – unter diesem Motto begeht fördern und wohnen (f & w) 2019 das Jubiläum öffentlicher Fürsorge in Hamburg. In diesem Rahmen feierten die Wohnunterkünfte Am Stadtrand 35-37 und Walddörferstraße 91 am 8. August ein Quartierfest.

Stadtteil erkunden mit Rallye durch den Eichtalpark

Um 14:30 Uhr begann der aktivste Teil des Festes: eine Rallye durch den Eichtalpark. Stationen des TSV Wandsetal, des Fuchsmobils der Naturschutzjugend, der Stadtreinigung und von f & w boten Spiel, Spaß und Entdeckungen. Preise gab es auch zu gewinnen. Zum Programm an den beiden Standorten gehörten außerdem ein selbstkomponiertes Stück von Jugendlichen mit dem Rapper Skoobi, ein Bewerbungsfotoshooting, ein sprechender Fotospiegel, ein Graffiti-Workshop, eine Hüpfburg, Clowns, Kinderschminken, ein Zirkus, ein Auftritt von „DJ Bügelbrett“ und vieles mehr.

Für geflüchtete und wohnungslose Menschen

In den Wohnunterkünften Am Stadtrand und Walddörferstraße gibt f & w geflüchteten und wohnungslosen Menschen ein Zuhause auf Zeit. Die  Teams von f & w unterstützen die Bewohnerinnen und Bewohner im Alltag und bietet eine Orientierungsberatung an.

Jubiläum 2019

Begegnung, fachlicher Dialog und Ausblicke in die Zukunft der sozialen Stadt stehen 2019 im Mittelpunkt zahlreicher Jubiläumsveranstaltungen von f & w. Ein zentraler Festakt und eine „Zukunftswerkstatt“ am
9. September werden von sommerlichen Quartierfesten in allen Bezirken ergänzt.

Mehr erfahren: Jubiläum 2019

Jubiläumslogo Da sein! Seit 400 Jahren
Susanne Schwendtke, Pressesprecherin
Heidenkampsweg 98
20097 Hamburg
040 428 35 33 45
040 428 35 35 84