Verstärkung für das Handwerkerteam gesucht

| News

Etwa 10.000 Wohneinheiten hat fördern und wohnen (f & w) im Bestand. Darunter sind Neubauten, denkmalgeschützte Gebäude und Modulhäuser. Viele Handwerksarbeiten können durch interne Fachleute schneller und effektiver übernommen werden. Daher baut f & w einen hauseigenen Handwerkerpool auf.

Gefragte Gewerke: Elektroinstallations- Maler- und Lackierarbeiten sowie allgemeiner Ausbau

Ein Teil der Stellen ist besetzt, einige sind noch ausgeschrieben. Michael Schumacher, Leiter des Handwerkerteams erklärt, welche Gewerke dazugehören: „In den Teams Maler, Elektro und Bautechnik sollen Frauen und Männer mit Qualifikationen als Elektriker, Maler, Gas-, Wasser- und Sanitärinstallateur, Tischler, Fliesenleger oder Bodenleger arbeiten.“ Hinzu kommen kaufmännische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Das Handwerkerteam hat modernisierte Büro-, Werkstatt- und Lagerflächen in Hamburg-Farmsen bezogen und nimmt von dort aus seine Aufgaben wahr. Die Beauftragung des Teams erfolgt zentral über die Verwaltung von f & w.

Vorteile für Bewerberinnen und Bewerber

Bewerberinnen und Bewerber erwartet bei f & w eine unbefristete Anstellung und Bezahlung nach Tarif. Außerdem gibt es 30 Urlaubstage im Jahr, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie Angebote des betrieblichen Gesundheitsmanagements.

Aktuell sind 2 Stellen in diesem Bereich ausgeschrieben. Initiativbewerbungen sind jederzeit möglich.

Mehr erfahren: Stellenausschreibungen

Handwerker mit Bohrmaschine
Susanne Schwendtke, Pressesprecherin
Heidenkampsweg 98
20097 Hamburg
040 428 35 33 45
040 428 35 35 84