Zusammen gegen Corona

| News

Noch bevor es in Hamburg den ersten Covid-19-Erkrankten gab, hat f & w begonnen seine Bewohnerinnen und Bewohner zu informieren. An den Standorten wurden spezielle Hygiene-Anweisungen in allen gängigen Sprachen und mit Piktogrammen ausgehängt. Die Teams vor Ort erhalten regelmäßig Informationen, Arbeitsanweisungen zu neuen Anordnungen des Senats und medizinische Empfehlungen.

Aushänge – einfach, illustriert, mehrsprachig

Für die Bewohnerschaft erhalten sie zusätzlich Aushänge, die einfach formuliert, illustriert und in verschiedene Sprachen übersetzt sind. Die Allgemeinverfügungen und aktuelle Verordnung (Stand 30. Juni 2020) mit allen wichtigen Infos, zum Beispiel zu Kontaktbeschränkungen, Abstandsregeln, Schließungen und Lockerungen wird stetig aktualisiert. Ende April informierten die Teams die Bewohnerinnen und Bewohner auch über die Maskenpflicht, die beim Einkaufen in Geschäften, auf dem Markt und in Bussen und Bahnen gilt. Und im Juni darüber, dass es jetzt die Corona-Warn-App gibt.

Wir sind da

Die Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeitern sind vor Ort. Sie beraten weiterhin in dringenden Anliegen auch persönlich und berücksichtigen die geltenden Hygienevorgaben. Im Bereich Begleitung und Teilhabe informieren und begleiten wir Menschen mit Behinderung, psychischen und Suchterkrankungen.
 

Mehr erfahren: Unternehmen

Corona-Virus-Illustration
fördern und wohnen
Heidenkampsweg 98
20097 Hamburg
040 428 35 0
040 428 35 35 84