Fördern und Wohnen
Sie sind hier:

Ausstellung der kunsttherapeutischen Gruppe „Sich zeigen – ohne Sprache“

| Veranstaltung

Die Ausstellung zeigt aktuelle Werke des kunsttherapeutischen Projekts „Sich zeigen – ohne Sprache“.

Unter den Projekt-Teilnehmerinnen sind Bewohnerinnen einer Wohnunterkunft von Fördern & Wohnen in Rahlstedt.  Ihre Werke sind aus der Auseinandersetzung mit schwierigen Lebenssituationen entstanden: Flucht, Verlust, Krankheit, Isolation.

Ausstellung „UnSicherheit: Zweifel – Angst – Hoffnung“
4. bis 29. Oktober, montags bis freitags, 7:00 – 19:00 Uhr*
Bezirksamt Wandsbek, 2. OG
Schloßstraße 60 in Hamburg-Wandsbek

* Am 29. Oktober schließt die Ausstellung früher.

Mehr erfahren: Wohnunterkünfte für Geflüchtete und Wohnungslose

Motiv der Ausstellung im Bezirksamt Wandsbek

Allgemeine Kontaktdaten Fördern und Wohnen

  • Fördern & Wohnen
    Heidenkampsweg 98
    20097 Hamburg
  • 040 428 35 0
  • 040 428 35 35 84