Wohnungsangebote


Wir bauen nicht nur für wohnungslose und geflüchtete Menschen, sondern schaffen Wohnraum für alle Hamburgerinnen und Hamburger. Für die meisten Wohnungen brauchen Sie eine Wohnberechtigungsbescheinigung. Auch einige nicht-geförderte Wohnungen bieten wir an.

Freie Wohnungen bieten wir in einem Immobilienportal an. 

Häufige Fragen

Kann ich eine Wohnung mieten?

f & w hat Wohnungen für vordringlich Wohnungssuchende. Die Fachstellen für Wohnungsnotfälle der Bezirke entscheiden über die Vergabe.

Für Menschen mit Behinderung oder psychischer Erkrankung gibt es ebenfalls spezielle Wohnungen. Die Kontaktmöglichkeit finden Sie auf der Seite.

f & w vermietet auch geförderte Wohnungen an Menschen mit Wohnberechtigung ("§5- bzw. §6-Schein") sowie Wohnungen, die ohne diese Voraussetzung vergeben werden. Wenn Wohnungen frei sind, bieten wir sie online in einem Immobilienportal an.

Service-Wohnen für Senioren bieten wir an zwei Standorten an. Bitte wenden Sie sich direkt an die Häuser.

Wofür brauche ich einen Wohnberechtigungsschein?

fördern und wohnen bietet unter anderem öffentlich geförderte Wohnungen zur Miete an. Diese Wohnungen sind für Menschen mit niedrigem Einkommen vorgesehen. Als Mieterin oder Mieter kommt nur infrage, wer eine Wohnberechtigungsbescheinigung hat.

Hat f & w auch Wohnungen, die jeder mieten kann?

Seit 2017 sind wir im allgemeinen Wohnungsbau aktiv. Wir schaffen gemischte Quartiere für vielfältige Gruppen von Bewohnerinnen und Bewohnern. Bislang gibt es ein Quartier (Poppenbüttel) mit Mietwohnungen, für die weder Wohnberechtigungsschein noch Dringlichkeitsschein erforderlich sind. Freie Wohnungen finden Sie online in einem Immobilienportal.

fördern und wohnen
Heidenkampsweg 98
20097 Hamburg
040 428 35 0
040 428 35 35 84