Fördern und Wohnen
Sie sind hier:

Dolmetschen bei F&W

Bei uns gibt es einen Kreis an Dolmetscher:innen. Möchten Sie zum Sprachmittlerpool von Fördern & Wohnen gehören?

Sie dolmetschen in den Beratungsgesprächen mit Bewohner:innen in den Unterkünften. Oder Sie übersetzen beispielsweise bei Terminen in Arztpraxen und Krankenhäusern.

Das Team des Sprachmittlerpools vermittelt die Dolmetscher:innen auf Abruf. Wenn Bewohner:innen noch nicht sicher Deutsch sprechen, rufen unsere Teams im Unterkunfts- und Sozialmanagement die Dolmetscher:innen hinzu.

Wir suchen Sie als Dolmetscher:in für den Sprachmittlerpool

Wir bieten Ihnen

  • freiberufliche Tätigkeit zu einem vertraglich vereinbarten festen Honorarsatz
  • Telefon- sowie Präsenzeinsätze im gesamten Hamburger Stadtgebiet
  • Dolmetsch-Anfragen via E-Mail
  • faire Beauftragung nach vergaberechtlichen Vorgaben 
  • Auftragserteilung innerhalb von 24 Stunden

Ihre Vorraussetzungen

Ob Sie diese Voraussetzungen erfüllen, klären wir in einem persönlichen Gespräch. Ohne Gespräch ist keine Aufnahme in den Sprachmittlerpool möglich. Wir laden Sie zu einem Termin ein.

Gesuchte Sprachen

  • Albanisch
  • Arabisch
  • Englisch
  • Französisch
  • Fula
  • Spanisch
  • Somali
  • Serbokroatisch
  • Tschetschenisch
  • Tigrinya
  • Türkisch
  • Twi
  • Ukrainisch

Für Dolmetschbüros

Wir nehmen Ihre Dolmetscher:innen in den Sprachmittlerpool auf, wenn sie die Voraussetzungen in einem persönlichen Gespräch nachweisen. Ihr Dolmetschbüro erhält passende Anfragen für die aufgenommenen Dolmetscher:innen per E-Mail.

Bei Interesse melden Sie sich bei uns:

Allgemeine Kontaktdaten Fördern und Wohnen

  • Team Sprachmittlerpool
    Heidenkampsweg 98
    20097 Hamburg
  • 040 428 35 51 22