Fördern und Wohnen
Sie sind hier:

Aktuelles und Presse

Neuigkeiten und aktuelle Pressemitteilungen finden Sie hier. Folgen Sie uns auch auf Twitter.

|Mach doch
Aktionsmotto: Mach doch, was du du willst

Jetzt freiwillig engagieren für geflüchtete Menschen in Altona

|News
1.200 Liter Müll gesammelt

Klient:innen und Team der ASP Kaskadenpark sammeln ca. 1.200 Liter Abfall

|News
Kinderfreundlicher Raum mit Sofa, Büchern, Tipi

Ein Sofa mit Kissen, ein Tipi, bunte Matten auf dem Boden und Klettergeräte – im neuen kinderfreundlichen Raum der Wohnunterkunft August-Kirch-Straße von F&W ist es so, wie es Kindern gefällt.

|News
Innenaufnahme Treffpunkt Kaskadenpark

Austausch, Begegnung, Mittagstisch in Farmsen und Jenfeld

|News
Außenaufnahme mit Spielplatz im Innenhof

Unterkunft Kirchenpauerstraße geschlossen: Christine Simon-Noll, Vorsitzende der Flüchtlingshilfe HafenCity e. V. zieht Resümee

|News
Symbolbild Klimaschutz bei F&W

Klimaziele von F&W und erste Maßnahmen, um sie zu erreichen

|News
Info-Material zur Bundestagswahl

Klient:innen in Sachsenwaldau wählen neuen Beirat und bereiten sich auf die Bundestagswahl vor

|News
Neue Adresse Beratungsstelle für Geflüchtete mit Behinderung und chronischer Erkrankung

Beratungsstelle für Geflüchtete mit Behinderung und chronischer Erkrankung ab sofort im Heidenkampsweg 98

|News
Frau mit Lärmschutzkopfhörern hält Bohrer, Mann zeigt und erklärt

Aktuell noch ein Ausbildungsplatz ab 1. Oktober zu besetzen

|News
Information: AVS-Umzug innerhalb der Zentrale

Aufnahme- und Vermittlungsstelle zieht innerhalb der Zentrale um

|Mach doch
Aktionsmotiv: Mach doch, was du willst

Freiwillig engagieren für geflüchtete Menschen in der Erstaufnahme Schmiedekoppel in Eimsbüttel

|News
Kinderkunst am Zaun

Kinder der Wohnunterkunft Alma-Ohlmann-Weg verwandeln Zaun in Kunstwerk

|Presse
Roberto Klann, Geschäftsführer F&W am Mikrofon

Feierliche Eröffnung eines besonderen Gemeinschaftsprojekts

|News
Hilfe für Menschen aus Afghanistan

Spenden und freiwilliges Engagement bei F&W

|News
Jugendliche streichenTeile für die Hochbeete

Initiative unterstützt Geflüchtete in Volksdorf beim Selbstanbau mit Hochbeeten

|News
Mitarbeiterinnen in der Tagesstätte

2 Mitarbeiterinnen aus der Zentrale organisieren den täglichen Mittagstisch für Obdachlose in der Tagesaufenthaltsstätte von fördern und wohnen

Für Medien

Sprechen Sie uns an

Die Pressestelle von f & w beantwortet gerne Ihre Fragen zum Unternehmen und zu den einzelnen Einrichtungen. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Foto-, Film- und Tonaufnahmen sind nach Absprache möglich. Bitte teilen Sie uns Ihr Anliegen so genau wie möglich mit.

Aufnahmen:

  • Mit wem?
  • Wo?
  • Zu welchem Thema?
  • Wann?
  • Für welchen Beitrag/welche Sendung?
  • In welchem Medium?

Gut zu wissen

  • Für Foto-, Film- und Tonaufnahmen auf Grundstücken und in Gebäuden von f & w brauchen Sie in jedem Fall unsere Genehmigung.
  • Wir geben keine Auskünfte zu einzelnen Personen, die in unseren Einrichtungen leben. Denn wir nehmen unsere Pflicht zum Sozialdatenschutz sehr ernst.

Häufige Fragen

Allgemeine Kontaktdaten Fördern und Wohnen

  • Susanne Schwendtke, Pressesprecherin
    Heidenkampsweg 98
    20097 Hamburg
  • 040 428 35 33 45
  • 040 428 35 35 84