Fördern und Wohnen
Sie sind hier:

Freiwilliges Engagement

Sie haben Zeit und wollen sich sozial engagieren? Bereichern Sie den Alltag von geflüchteten und wohnungslosen Menschen, Senior:innen, Menschen mit Behinderung oder psychischen Erkrankungen. Bei uns schenken Sie Chancen und Zeit.

Eigenes Engagement gestalten

Vielleicht haben Sie ein Hobby, das Sie gerne mit anderen teilen möchten. Bei uns verbinden Sie Ihre Interessen mit der guten Sache. Sie lernen andere Lebenswelten und Menschen kennen und kommen ins Gespräch. Und die Menschen, die von uns unterstützt werden, fühlen sich angenommen und willkommen.

Finden Sie Ihr künftiges Engagement im Stadtteil und blättern Sie durch unser E-Paper.

Einige Beispiele:

  • Ausflüge
  • Begegnungscafés und Teestuben
  • Begleitung zu Ämtern, Ärzten und kulturellen Veranstaltungen
  • Musik- und Theaterprojekte
  • Sprachförderung und Hausaufgabenhilfe
  • Spiele und Sport
  • Kochen und Lebensmittelausgaben
  • Mutter-Kind-Gruppen
  • Singen, Tanzen, Malen, Basteln
  • Gartenprojekte und Fahrradwerkstätten

Flexible Zeit, persönliches Angebot

Wir sind offen für Ihre Ideen. Wir hören Ihnen zu und beraten Sie. Sie entscheiden, was Sie ehrenamtlich anbieten.

Nehmen Sie Kontakt zur unserem Team der Freiwilligenkoordination auf. Wir beraten Sie gern, wie und wo Sie sich bei uns engagieren können.

    Häufige Fragen

    Nachbarschaft mitgestalten

    Sie unterstützen Menschen mit Behinderungen, psychischen Erkrankungen oder ohne Wohnung. Mit Ihrem Engagement und Wissen fördern Sie zugleich die positive Haltung in der Nachbarschaft. Sie schlagen Brücken für die Menschen, die es schwerer haben, sind Begleiter und Türöffner. So ergänzen Sie unsere Arbeit sinnvoll. Denn jeder Schritt in den Stadtteil ist ein Schritt in Richtung Integration und Teilhabe.

     

    Horizont erweitern

    In der Begegnung und im Miteinander mit Menschen, die bei uns leben, ergeben sich neue Blickwinkel. Sie sammeln Erfahrungen und knüpfen Kontakte. Dabei stärken Sie Ihre eigenen Kompetenzen, entdecken Neues und entwickeln sich persönlich weiter. 

    Zusammenhalt stärken

    Rund 2.300 freiwillig Engagierte sind derzeit bei uns aktiv. Viele sind in Runden Tischen, Initiativen, Kirchengemeinden oder Vereinen organisiert. Engagement hat bei uns Tradition und ist fest im Unternehmen verankert. Wir entwickeln die Arbeit mit den Freiwilligen kontinuierlich weiter.

    Wir schätzen Ihre Unterstützung. Die Charta für engagementfreundliche Einrichtungen haben wir deshalb unterzeichnet. Wir fördern das Ehrenamt in der Freien und Hansestadt Hamburg, sind Mitglied im AKTIVOLI-Landesnetzwerk Hamburg e. V. und einer der Träger der Freiwilligenagentur Nord.

    Wir stärken Ihr Engagement mit

    • Information und fachlicher Begleitung
    • festen Ansprechpersonen vor Ort
    • Unfall- und Haftpflichtversicherung
    • Erstattung von Fahrtkosten
    • Hamburger Nachweis über freiwilliges Engagement
    • Kostenlosen Fortbildungen
    • Netzwerk und Dankeschön-Veranstaltungen
    • Kooperationen und Vernetzung im Stadtteil

    Allgemeine Kontaktdaten Fördern und Wohnen

    • Team Freiwilligenkoordination
      Heidenkampsweg 98
      20097 Hamburg
    • 040 428 35 33 57
    • 040 428 35 33 12