Fördern und Wohnen
Sie sind hier:

Ambulante Hilfe für Menschen mit psychischen Erkrankungen

Sie sind psychisch erkrankt und wünschen sich ambulante Unterstützung im Alltag? Mit Assistenz in der Sozialpsychiatrie (ASP) begleiten wir Sie in Ihrer eigenen Wohnung in Wandsbek. Damit sich Ihre psychische Gesundheit stabilisiert.

Wir beraten Sie mit Verständnis für Ihre seelische Erkrankung. Gemeinsam planen wir Schritte, damit Sie Ihre Lebenssituation akzeptieren und meistern.

Wir unterstützen Sie

  • bei Fragen zu Wohnung, Geld und Briefen von Ämtern,
  • bei Arzt- und Therapie-Besuchen und im Umgang mit Medikamenten,
  • sich zu beschäftigen und beruflich zu orientieren,
  • bei Fragen zu Freundschaft und Partnerschaft,
  • gesetzliche Leistungen zu beantragen,
  • passende Hilfsangebote zu finden.

Freizeit und Rat im Treff

Mit den Treffpunkten bieten wir Ihnen täglich eine feste Anlaufstelle. Besuchen Sie uns, sprechen Sie mit uns – auch in Einzelgesprächen oder Gruppenangeboten. In Krisensituationen erreichen Sie unsere Rufbereitschaft.

Unsere Anlaufstellen in Wandsbek

  • Traberweg 32 b
  • Meilerstraße 32
  • August-Krogmann-Straße 109
  • Ohlendiekshöhe 28
  • Kaskadenpark 27

Unsere Angebote geben Ihrem Tag eine Struktur. Einzeln oder in Gruppen üben Sie praktische Dinge für den Alltag. Sie gestalten selbst mit: in der Küche, beim Theaterspielen oder Musizieren.

Dabei treffen Sie vertraute und neue Gesichter aus der Nachbarschaft. Die Freizeit-Angebote sind offen für alle.

Häufige Fragen

Sie sind interessiert?

Melden Sie sich telefonisch an zum Info-Termin in Hamburg-Farmsen.

Im persönlichen Gespräch informieren wir Sie dann über Bedingungen und Kostenübernahme.

 

Allgemeine Kontaktdaten Fördern und Wohnen

  • Assistenz in der Sozialpsychiatrie
    August-Krogmann-Straße 109
    22159 Hamburg
  • 040 428 35 23 47
  • 040 428 35 22 66