Fördern und Wohnen
Sie sind hier:

Begegnungshaus Elfsaal in Jenfeld

Ob Frauen-Café, Sprach-Kurs oder Fahrrad-Werkstatt: Im Begegnungshaus Elfsaal in Jenfeld erwarten Sie viele Freizeit- und Bildungsangebote. Mit dem Haus schlagen wir die Brücke ins Quartier, in dem sich Unterkünfte befinden.

Die Aktivitäten gestalten die Bewohner:innen selbst oder wirken aktiv an den Angeboten von freiwillig Engagierten, gemeinnützigen Trägern oder Vereinen mit. Manche Angebote, wie die Trauma-Sprechstunden von Selbst & Sicher, richten sich exklusiv an die Bewohner:innen der Einrichtungen. Dabei sind:

Haus des Miteinanders

Im Begegnungshaus finden Angebote für Menschen aus unseren Unterkünften und der Nachbarschaft statt. An unserer Seite sind langjährige Unterstützer:innen aus Jenfeld. Das Haus ist barrierearm. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.   

Sie wollen auch an einem Angebot teilnehmen, haben neue Ideen oder Sorgen in der Nachbarschaft? Dann melden Sie sich bei unserer Leiterin des Begegnungshauses Christiane Schröder (Kontakt).

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
10:00 – 12:00 Uhr Deutschkurs Anfänger:innen 10:00 – 11:00 Uhr Sprechstunde mit Stadtteilpolizist:innen 10:00 – 13:00 Uhr, MIA-Kurs für Frauen, 3. April bis 19. Juni 10:30 – 11:30 Uhr Hebammen-Sprechstunde / Babygruppe mit Massage 10:00 – 12:00 Uhr Deutschkurs für Frauen 10:00 – 17:30 Uhr Kinder-Club (mehrsprachig) und Musik 11:00 – 18:00 Uhr Spielen, Sprachen, Inklusion für Kinder und Jugendliche
  15:00 – 17:30 Uhr Fahrrad-Werkstatt in Haus 35   10:00 – 12:00 Uhr Deutschkurs für Anfänger:innen 10:00 – 12:00 Uhr Sprechstunde Elternlotsen   Sprachkurs (Dari / Englisch / Arabisch)
    16:30 – 17:30 Uhr Vorlesen mit Leseleo e. V. für Kita- und Grundschulkinder 18:00 – 20:00 Uhr Männer-Treffen 17:00 – 20:00 Uhr Nähkurs (bis 20. Sept.) und offener Nähtreff (bis 6. Dez.) im Wechsel    

Lernen und spielen

Am Wochenende gibt es den Kinder-Club und Musik vom Wir können e. V. und Spiel- und Sprachkurse für Kinder und Jugendliche vom Amalona e. V.: In diesen beiden Vereinen engagieren sich Migrant:innen für Migrant:innen.

Fahrrad-Werkstatt

Luft raus, Licht aus oder Platten? Hier gibt es Hilfe zur Selbsthilfe: Die Fahrrad-Werkstatt der Pedalritter ist mit Werkzeug und Ersatzteilen gefüllt. Jeden Dienstag, 15:00 – 17:30 Uhr, helfen Freiwillige beim Schrauben und Reparieren. Eine schöne Chance, sich kennenzulernen.

Nähkurs

Unter der Regie von Schneidermeisterin Klarissa treffen sich einmal monatlich nähbegeisterte Frauen zum Nähen, Ändern, Reparieren oder Upcyclen: Freitags von 17:00 – 20:00 Uhr. Der Kurs wird aus Mitteln des SelbstLernZentrum der Hamburger Volkshochschule, „Welcome to Wandsbek“ sowie des Bezirksamtes Wandsbek finanziert.

Allgemeine Kontaktdaten Fördern und Wohnen

  • Begegnungshaus Elfsaal
    Raja-Ilinauk-Straße 57
    22043 Hamburg
  • 040 428 35 13 16
  • 040 428 35 20 08