Fördern und Wohnen
Sie sind hier:

Beratung für Geflüchtete mit chronischer Erkrankung und Behinderung

Sie leben in einer unserer Unterkünfte? Unsere Beratungsstelle für Geflüchtete mit chronischer Erkrankung und Behinderung (BeGeB) unterstützt Sie.

Wann beraten wir Sie?

  • Sie sind geflüchtet.
  • Sie wohnen in einer Unterkunft von Fördern & Wohnen.
  • Sie haben eine Behinderung.
  • Sie haben eine chronische Erkrankung.

Wobei helfen wir Ihnen?

Wir helfen bei vielen Themen. Zum Beispiel:

  • Rollstuhl
  • Rollator
  • Prothese
  • Hilfe im Alltag
  • Pflege
  • Schwerbehindertenausweis

Wie erreichen Sie uns?

  • Sie fragen Ihr Sozialmanagement.
  • Sie rufen uns an.
  • Sie schreiben uns eine E-Mail.

Bitte kommen Sie nicht ohne Termin.

Allgemeine Kontaktdaten Fördern und Wohnen

  • Beratungsstelle für Geflüchtete mit chronischer Erkrankung und Behinderung
    Heidenkampsweg 98 (2. Stock)
    20097 Hamburg
  • 040 428 35 37 73
  • 040 428 35 32 00