Unterkünfte für Geflüchtete und Wohnungslose

Bei fördern und wohnen bekommen Sie eine Unterkunft, wenn Sie kein eigenes Zuhause in Hamburg haben. Weil Sie bisher auf der Straße lebten, Ihre Wohnung verloren haben oder als Geflüchtete Schutz suchen.

Ob Sie einen Platz bekommen, wird in den Hamburger Behörden geprüft und entschieden. Zum Beispiel in einer Fachstelle für Wohnungsnotfälle.

In den Unterkünften unterstützen wir Sie. Unsere Mitarbeitenden wissen, vor welchen Herausforderungen Sie stehen. Und welche Angebote es gibt, um Ihnen zu helfen.

Wir haben auch Angebote für obdachlose Menschen.

fördern und wohnen
Grüner Deich 17
20097 Hamburg
040 428 35 0
040 428 35 35 84